10 (ironische) Tricks, wie du im Meeting schlau wirkst

10 (ironische) Tricks, wie du im Meeting schlau wirkst

Die Uhr schlägt zwei. Gerade hat man noch gemeinsam beim Italiener gesessen und Pizza gegessen, heißt es jetzt schon wieder Meetings, Meetings, Meetings. Eigentlich nicht so schlimm, wenn da das Fresskoma nicht wäre. Die Konzentration lässt nach. Der Fokus liegt auf Wachbleiben. Bloß nicht desinteressiert wirken. Es gilt, nicht nur dazusitzen und zuzuhören, sondern sich auch einzubringen. Wie das am besten geht? Das Satireblog The Cooper Review hat zehn Tricks grafisch aufbereitet, die dir helfen, nicht nur aufmerksam, sondern auch smart zu wirken.

„Wie bei allen anderen hat auch bei mir ‚Schlau wirken in Meetings‘ allerhöchste Priorität!“

Vieles davon lädt zum Schmunzeln ein und ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, aber die Wirkung solltet ihr dennoch nicht unterschätzen. So rät Sarah Cooper, die Bloggerin hinter The Cooper Review, ihren Lesern dazu, den Vortragenden zu bitten, die letzte Folie doch noch mal zu zeigen und sie interessiert zu betrachten. Zudem ist sie überzeugt davon, dass Mitschreiben jeden Meeting-Teilnehmer intelligent wirken lasse. Sich Notizen zu machen und so zu wirken, als wolle man die spannenden Inhalte unbedingt nochmal Revue passieren lassen, ist Punkt vier auf ihrer Liste.

„Wie bei allen anderen hat auch bei mir ‚Schlau wirken in Meetings‘ allerhöchste Priorität“, schreibt Sarah Cooper. „Hier sind meine zehn Tipps, wie ihr schnell besonders intelligent in einer Besprechung wirkt.“ Wir haben die Grafiken von Sarah Cooper in die untenstehende Bildergalerie eingefügt. Ihr glaubt, da fehlt noch ein wichtig Ratschlag? Dann nur zu: Das Kommentarfeld ist euer Freund!

Quelle: 10 (ironische) Tricks, wie du im Meeting schlau wirkst

Beitrag empfehlen.