33 % der europäischen Mitarbeiter mit Führung unzufrieden | Personal | Haufe

33 % der europäischen Mitarbeiter mit Führung unzufrieden | Personal | Haufe

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen:

Ein Drittel (33 Prozent) der europäischen Arbeitnehmer ist nicht mit der Qualität ihrer Mitarbeiterführung zufrieden. Zudem gehen 37 Prozent davon aus, dass ihr Vorgesetzter nicht in der Lage ist, ihr volles Potenzial zu erkennen, so zwei Ergebnisse einer aktuellen Befragung unter Mitarbeitern aus fünf Ländern.Das Gefühl, nicht verstanden zu werden, geht dabei offensichtlich über die direkten Vorgesetzten und das Management hinaus. 46 Prozent gaben nämlich an, ihr Arbeitgeber verstehe ihr Potenzial nicht. Knapp ein Fünftel (18 Prozent) der Befragten gaben an, das Gefühl zu haben, im Unternehmen lediglich als Nummer wahrgenommen zu werden.Mängel im Gesundheitsschutz und der ArbeitssicherheitMangelndes Verständnis seitens der Arbeitgeber und der Führungsebene war dabei nicht die einzige Ursache für die Unzufriedenheit von Mitarbeitern mit ihrem Arbeitsplatz. So fühlte sich ein Drittel der Mitarbeiter (34 Prozent) im vergangenen Jahr bei der Arbeit unsicher, vor allem aufgrund von Defiziten im Gesundheitsschutz und bei der Arbeitssicherheit oder wegen aggressiver Kunden. Ein Großteil der Arbeitgeber hat laut den Umfrageteilnehmern keine adäquaten Prozesse implementiert, um das Wohlbefinden der Mitarbeiter sicherzustellen; lediglich ein Viertel (26 Prozent) bietet für die Belegschaft einen Feedback-Prozess, über den Bedenken kommuniziert werden können. Immerhin 43 Prozent offerieren zumindest Gesundheits- und Sicherheitsschulungen.

Quelle: 33 % der europäischen Mitarbeiter mit Führung unzufrieden | Personal | Haufe

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen: