Achtung Betrug: Anzahl falscher Stellenanzeigen im Internet steigt

Im Internet kursieren immer mehr gefälschte Stellenanzeigen. Die Dunkelziffer ist hoch, weil die Betrugsversuche nur selten angezeigt werden. Die Cyber-Täter sitzen im Ausland und sind fast nicht zu greifen.

Quelle: Achtung Betrug: Anzahl falscher Stellenanzeigen im Internet steigt

Lesen Sie auch:  Neuregelungen zu Leiharbeit: „Vor Lobbyinteressen eingeknickt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.