Änderungen 2018: Änderungen 2018: Neue Grenzen für geringwertigen Wirtschaftsgüter ab 1. Januar 2018

 

Zum 1. Januar werden die Grenzen für geringwertigen Wirtschaftsgüter (GWG) angehoben. Danach ergeben sich für den Sofortabzug für GWG folgende Höchstwerte.

Nettopreis Umsatzsteuer Bruttopreis
800,00 Euro 152,00 Euro (19 Prozent Umsatzsteuer) 952,00 Euro
800,00 Euro 56,00 Euro (7 Prozent Umsatzsteuer) 856,00 Euro

Quelle: Änderungen 2018: Neue Gesetze und Vorschriften, die Sie kennen sollten – dhz.net

Lesen Sie auch:  Kontakte taugen nichts !?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 5 =