Änderungen 2018: Neuer Mindestlohn 2 für Dachdecker ab 2018

Das Dachdeckerhandwerk bekommt einen Mindestlohn 2. Der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt haben sich auf einen bundeseinheitliche Lohnuntergrenze für Facharbeiter geeinigt.

Quelle: Änderungen 2018: Neue Gesetze und Vorschriften, die Sie kennen sollten – dhz.net

Lesen Sie auch:  Arbeitsagentur/JobCenter: Muss der Arbeitgeber Auskunft erteilen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + elf =