Allianz: Warum Bäte sein Heil in Indien sucht – tausende neue Jobs in Indien

An einem schwülheißen Vormittag im August lehnt sich in einem Büroturm der Allianz in Trivandrum, einer Stadt am Südzipfel Indiens, ein Mitarbeiter in seinem Stuhl zurück und lässt die Arme baumeln. Dennoch füllen sich vor ihm auf dem Bildschirm Textfelder mit den Adressdaten eines amerikanischen Kunden des Allianz-Industrieversicherers namens AGCS. Auf dem Bildschirm erscheinen Häkchen hinter Begriffen wie „Glas“, „Gebäude“ und „Auto“, die Kategorien, die der Kunde aus Amerika versichern will.

Quelle: Allianz: Warum Bäte sein Heil in Indien sucht

Lesen Sie auch:  Baubranche: Wenn, dann Ingenieurin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 13 =