Angst vor neuen Arbeitsplätzen im Osten? / Tesla: “Gigafabrik” trifft auf märkische Provinz 

Bürger waren eingeladen, gekommen aber ist erst mal nur die Presse. Arne Christiani runzelt die Stirn. So hatte sich das der Bürgermeister von Grünheide, einer 8.458-Seelen-Stadt in der Nähe von Berlin, eigentlich nicht vorgestellt. Dann winkt er ab, freut sich, dass “sie” überhaupt gekommen sind.Mit “sie” meint Christiani Tesla. Oder genauer gesagt: eine vom Autobauer beauftragte Kommunikationsagentur. Die soll ab jetzt zwei Mal in der Woche für je zwei Stunden den Einwohnern der Kleinstadt Rede und Antwort stehen. Soll Ängste nehmen – vor der neuen “Gigafactory”.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Tesla: “Gigafabrik” trifft auf märkische Provinz | Das Erste – Panorama – Sendungen – 2020

Lesen Sie auch:  Für Rente über Grundsicherung: So hoch müsste der Mindestlohn sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.