Arbeit: Muss mir der Arbeitgeber Weihnachtsurlaub gewähren?

Arbeit: Muss mir der Arbeitgeber Weihnachtsurlaub gewähren?

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen:

Die Grundregel unabhängig von Weihnachten lautet erstmal: Arbeitnehmer haben Anspruch, in den von ihnen gewünschten Zeiträumen Urlaub zu nehmen, erklärt der Arbeitsrechtler Peter Meyer. Lehnen Firmen das ab, müssen sie entsprechende betriebliche Gründe dafür angeben: „Der Arbeitgeber muss erklären, warum er ihn nicht gewähren kann.”

So kann er zum Beispiel sagen, dass für den Betrieb eine gewisse Anzahl an Mitarbeitern auch zwischen den Jahren vor Ort sein muss. Dann gilt es abzuwägen. Ein Aspekt können schulpflichtige Kinder sein, so dass eine Fahrt in den Skiurlaub zum Beispiel nur in der Ferienzeit möglich ist. Wer keine solchen familiären Verpflichtungen hat, muss eventuell zurückstehen und arbeiten.

„Auch ein Lebenspartner, der nur in diesem Zeitraum Urlaub bekommt, ist ein starkes Argument”, sagt Meyer. Hier ist es an der Firma, einen gerechten Ausgleich herzustellen. In festgefahrenen Situationen kann man versuchen, die Gewährung des Urlaubs per einstweiliger Verfügung vor einem Arbeitsgericht durchzusetzen.

Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

 

Quelle: Arbeit: Muss mir der Arbeitgeber Weihnachtsurlaub gewähren?

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen: