Arbeiten in der Gigafactory: Tesla sucht Personal für Berlin

Am südöstlichen Rand von Berlin, nur 30 Kilometer vom Flughafen Berlin-Schönefeld entfernt und unweit des künftigen Flughafens BER, ist in Grünheide die neue und erste europäische Gigafactory von Tesla geplant.

Ab Frühjahr/Sommer 2021 will Konzernchef Elon Musk hier das beliebte Tesla-Model 3 und sein SUV-Modell Y sowie Batterien produzieren lassen. Zudem soll – wie jetzt bekannt wurde – in Berlin ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat Tesla dazu gerade die ersten Stellen ausgeschrieben. Bewerber sollen in Berlin „die Zukunft mitgestalten“, heißt es auf der Karriere-Webseite des Unternehmens. Schließlich sollen hier um die 150.000 Elektrofahrzeuge pro Jahr gebaut werden.

21 unterschiedliche Stellenausschreibungen

Gesucht werden jetzt zahlreiche hochqualifizierte Mitarbeiter mit ausgewiesener Expertise als Ingenieure, Informatiker, Juristen, Konstruktionsmanager. Aber auch KFZ-Mechatroniker, Werkstattmitarbeiter und Verkaufsberater sind gefragt. 21 verschiedene Stellenbeschreibungen finden sich jetzt schon auf der Tesla-Karriere-Webseite für den Standort Berlin. Auch eine Stelle als Recruiter ist ausgeschrieben.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Arbeiten in der Gigafactory: Tesla sucht Personal für Berlin

Lesen Sie auch:  G20-Gipfel: Beiersdorf-Mitarbeiter dürfen Home-Office machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.