Arbeitsrecht-Mythen: Kündigung, Probezeit und Co.

Urlaub, Zeugnis, Kündigung: Immer wieder geraten Chefs und ihre Mitarbeiter aneinander. Denn das Arbeitsrecht ist eine komplizierte Materie. Neben den gesetzlichen Bestimmungen sorgen tarifliche Regelungen und Betriebsvereinbarungen mitunter für Verwirrung. Nicht von ungefähr sind unzählige Irrtümer und Halbwahrheiten im Umlauf. Die DHZ konfrontiert die populärsten Mythen mit der rechtlichen Realität. Bei Straßenglätte oder Bahn-Streik darf man zu Hause bleiben Das ist ein Mythos, sagt Michael Henn, Fac

Quelle: Arbeitsrecht-Mythen: Kündigung, Probezeit und Co. – dhz.net

Lesen Sie auch:  Vertrauenskultur in Unternehmen: Warum Chefs lernen müssen, ihren Mitarbeitern zu vertrauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + elf =