Arbeitsstunden: Vollzeitbeschäftigte arbeiten weniger als vor zehn Jahren

Ein durchschnittlicher Angestellter arbeitet im Schnitt 1645 Stunden im Jahr – und hat damit eine Woche mehr Freizeit als noch vor zehn Jahren. Bei Teilzeitarbeitern geht der Trend in die andere Richtung.

Quelle: Arbeitsstunden: Vollzeitbeschäftigte arbeiten weniger als vor zehn Jahren – SPIEGEL ONLINE

Lesen Sie auch:  Teurer Fehler – wann haftet der Mitarbeiter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.