Bundestagswahl 2017: Arbeitsrecht in den Wahlprogrammen

Ob Kanzlerduell oder Fünfkampf: Kurz vor der Bundestagswahl am 24. September versuchen die Spitzenkandidaten der CDU/CSU, SPD, Grünen, FDP, Linke oder AfD noch von den eigenen Positionen – so es sie gibt – zu überzeugen. Ein Blick in die Parteiprogramme zeigt: Es wird auch mit vielen für Personaler relevante Themen um die Wählergunst geworben. Doch nicht jede der Parteien, die die größten Chancen auf den Einzug in den Bundestag haben, hat einen klaren Standpunkt dazu.

Quelle: Bundestagswahl 2017: Arbeitsrecht in den Wahlprogrammen | Personal | Haufe

Lesen Sie auch:  Übernahme der Kinderbetreuungskosten durch Arbeitgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 17 =