Dem Bewerber mal gleich richtig zeigen wo der Hammer hängt…

…..das kann man im besten Fall schon gleich dann erledigen, wenn man ihm den Eingang der Bewerbung bestätigt. Wir stellten heute einige Kandidaten in Unternehmen vor und erhielten öfters Antworten, ähnlich wie dieser:

Sehr geehrte Dame,
Sehr geehrter Herr,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Bewerbungsunterlagen werden regelmäßig zur Prüfung an den Fachbereich weitergeleitet. Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungseingängen nimmt diese Prüfung meist etwas Zeit in Anspruch, weshalb wir Sie bereits vorab um etwas Geduld bitten. Wir werden danach wieder auf Sie zukommen.

Das geht sicherlich auch anders. Besonders wenn man in der Lage ist, sich in die Situation seines Gegenübers hineinzuversetzen.

Lesen Sie auch:  Elterngeld Plus: Beliebte Auszeit in Teilzeit - dhz.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 2 =