Einschätzung des IAB zur wirtschaftlichen Lage – Juni 2020 – IAB-Forum

Auch wenn die aktuelle wirtschaftliche Lage immer noch schlecht bewertet wird, deuten die Zeichen auf eine vorsichtige Erholung hin. Die für Deutschland so wichtigen Exporterwartungen erholen sich etwas. Vor allem die Automobil- und die Pharmabranche erwarten in den kommenden Monaten ein Exportplus. Und auch im durch die Corona-Maßnahmen schwer in Mitleidenschaft gezogenen Konsumbereich sind erste Anzeichen einer Erholung zu spüren.

Im zweiten Quartal 2020 wird das Bruttoinlandsprodukt noch einmal deutlich einbrechen, auch wenn die deutsche Wirtschaft den Tiefpunkt der Rezession mittlerweile überwunden hat. Bei den Vorlaufindikatoren deutete sich bereits im letzten Monat eine Erholung an, die sich diesen Monat fortsetzt. Vom Vorkrisenniveau sind die Werte gleichwohl noch weit entfernt. Die Zahl der Arbeitslosen ist diesen Monat zwar gestiegen, aber weit weniger stark als noch im Vormonat.

Weltwirtschaft

Die Weltwirtschaft befindet sich aufgrund der Corona-Krise in einer globalen Rezession. Allmählich setzt jedoch nicht nur in Deutschland, sondern auch im Rest Europas eine Erholung ein. Zwar wird die aktuelle Lage noch immer sehr schlecht bewertet, aber der Ausblick in die Zukunft ist wieder optimistischer. Diese Entwicklung ist auch in den USA zu beobachten. In China bleibt die industrielle Produktion noch immer leicht unter Vorkrisenniveau, auch wenn sich das Geschäftsklima und die Neuaufträge wieder einpendeln.

Außenhandel

Der Außenhandel ist im zweiten Quartal massiv beeinträchtigt. Nach dem Einbruch der Exporte im März stürzten diese im April noch stärker ab. Auch die Importe gingen deutlich zurück. Gleiches gilt für die Auftragseingänge und den Produktionsindex. Beide Werte waren im April enorm gesunken. Am aktuellen Rand erholen sich die Exporterwartungen zwar erneut etwas, der Indikator liegt aber noch immer im Minus. Daher kann noch nicht mit Exportzuwächsen in allen Wirtschaftsbereichen gerechnet werden. Lediglich die Automobil- und die Pharmabranche erwarten in den kommenden Monaten ein Exportplus.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Einschätzung des IAB zur wirtschaftlichen Lage – Juni 2020 – IAB-Forum

Lesen Sie auch:  Bessere Azubis ohne Zusatzkosten: Spendieren Sie eine Auslandsreise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sind kein Computer? *