Erholungsurlaub: Urlaubstage in Deutschland ungleich verteilt | Personal | Haufe

Wer wie viel Urlaub in Deutschland hat, ist abhängig von Region, Branche, Beruf und Unternehmensgröße. Das zeigt eine Studie der Vergütungsberatung Compensation Partner, die anhand von 220.489 Datensätzen die Anzahl der Urlaubstage in Deutschland nach diesen Faktoren untersucht hat.

Mehr Urlaubstage und gesetzliche Feiertage in den alten Bundesländern

Die meisten Urlaubstage laut Arbeitsvertrag haben Arbeitnehmer in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen: Mit durchschnittlich 28,8 (Baden-Württemberg) beziehungsweise 28,5 Urlaubstagen (Nordrhein-Westfalen und Hessen) haben sie rund einen Urlaubstag mehr als Mitarbeiter in den neuen Bundesländern (im Schnitt 27,6) oder in Berlin (27,5).

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Erholungsurlaub: Urlaubstage in Deutschland ungleich verteilt | Personal | Haufe

Lesen Sie auch:  Fachkräftemangel als Chance: Immer mehr Flüchtlinge haben Arbeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sind kein Computer? *