Existenzgründung für Ältere: “Leidensfähigkeit sollte man mitbringen”

Während mancher Handwerker mit Anfang 60 dem Ruhestand entgegenfiebert, hat Sven Pfeiffer nochmal ganz neu angefangen. Als Führungskraft mit langjähriger Erfahrung in der Baubranche wollte er endlich sein eigener Chef sein und ein Unternehmen gründen. Sein finanzielles Risiko hat er durch den Eintritt ins Franchise abgemildert. DHZ: Herr Pfeiffer, was bewegt jemanden dazu, sich mit 60 Jahren auf das Abenteuer Selbstständigkeit einzulassen? Pfeiffer: Leider zählt man in Deutschland in diesem Alter zum

Quelle: Existenzgründung für Ältere: “Leidensfähigkeit sollte man mitbringen” – dhz.net

Lesen Sie auch:  Flexible Arbeitszeiten: Mutterschaft kostet Frauen viel Lohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =