Finanzamt: Anlage Corona-Hilfen muss jeder ausfüllen

Auch wenn Ihr Handwerksbetrieb keine Zuschüsse erhalten hat: Die „Anlage Corona-Hilfen“ zur Steuererklärung müssen Sie abgeben. Der Fiskus wird das prüfen – mit Hilfe verlässlicher Informanten.

  • Das Formular selbst ist recht schnell ausgefüllt. Gründlich sollten Sie dabei dennoch sein. Falls Sie Angaben „vergessen“, könnte es sich schnell um Steuerhinterziehung handeln.
  • Mit großer Wahrscheinlichkeit wird der Fiskus fehlende oder unvollständige Angaben sofort bemerken. Denn für jeden bewilligten Zuschuss erhalten die Finanzämter Mitteilungen der Bewilligungsstellen.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Finanzamt: Anlage Corona-Hilfen muss jeder ausfüllen

Empfehlen Sie uns:
Lesen Sie auch:  Jahresarbeitsentgeltgrenze 2021: Auswirkung der Erhöhung?  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

89  +    =  98