Führungskraft & Wichtigtuer

Empfehlen Sie uns:

Gehen wir davon aus, Sie suchen einen Mitarbeiter, selbst einen neuen Job, oder wollen ganz einfach nur neue Kontakte finden. Dann – bei Xing oder LinkedIn – stoßen Sie auf mein Profil. Oder noch besser, übergebe ich Ihnen bei einer Veranstaltung meine Visitenkarte.

Dann lesen Sie:

Hans-Jürgen Schäfer
Führungskraft

Was denken Sie in diesem Moment? Was sagt die Visitenkarte über mich aus?

Ich – ehrlich gesagt – würde in diesem Moment nicht den Drang verspüren, mehr über diese Person erfahren zu wollen. Warum? Ganz einfach. Ich suche keine Kontakte zu Menschen, die mir als Erstes verständlich machen, das sie eine Führungskraft sind. Ich suche Menschen mit ähnlichen Interessen, oder die ganz einfach aus bestimmten Gründen interessant für mich sind.

Ich habe schon mit solchen Personen gesprochen. Eine Begründung ist, so angeblich leichter in sozialen Netzwerken oder Jobbörsen gefunden zu werden. Das ist aber eher ein Zeichen dafür, dass sich diese Person mit den Suchmechanismen weniger auskennen. Über den Begriff Führungskraft werden Sie nicht gefunden, weil Sie eine bestimmte fachliche Qualifikation oder besondere Kenntnisse mitbringen.

Eine kleine Hilfe:
Schauen Sie mal in der Jobbörse der Arbeitsagentur, was Sie dort unter dem Begriff Führungskraft finden. Dazu gehört z.B. auch die Kraft im Imbiss, die den ganzen Tag alleine für den Laden verantwortlich ist und Ihnen gerade eine Tüte Pommes verkauft hat.

Lesen Sie auch:  Ihre Bewerbung. Ihre Zukunft!