Gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel

Der Mindestlohn steigt. Beim Beitragssatz der Krankenversicherung zahlen Beschäftigte und Arbeitgeber wieder den gleichen Anteil. Es gibt mehr Pflegestellen und Erleichterungen für pflegende Angehörige. Mieter werden besser vor zu starken Mieterhöhungen nach Modernisierung geschützt. Das und mehr ändert sich im Jahr 2019 – ein Überblick.

Quelle: Bundesregierung | Newsletter “Verbraucherschutz aktuell” | Gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel

Lesen Sie auch:  Wie lange ist die Krankschreibung eigentlich rückwirkend möglich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 6 =