Hierachie im Job – Lass die Vorgesetzten doch reden!

Fast jeder dritte Beschäftigte widersetzt sich den Vorgaben seiner Chefs und verletzt so seinen Arbeitsvertrag. Das muss nicht unbedingt ein Problem sein.Von Juliane von WedemeyerEin Patient im Behandlungsraum, sechs weitere im Wartezimmer, vierzig in den Betten der Klinik, einige von ihnen im kritischen Zustand. Und draußen kommen schon die Rettungssanitäter mit dem nächsten Notfall. In solchen Situationen nahm es die junge Assistenzärztin während des Nachtdienstes im Krankenhaus gelegentlich mit den Anweisungen ihrer Oberärzte nicht ganz so genau: “Wir sollten dem Oberarzt regelmäßig über den Zustand der Patienten Bericht erstatten. Hin und wieder, wenn besonders viel los war, habe ich dann nicht alles geäußert, worüber ich mir Gedanken machte”, erzählt Ursula Moll (Name geändert) über die Zeit ihres Berufseinstiegs. Manche, aus ihrer Sicht weniger wichtige Informationen verschwieg sie ihren Vorgesetzten. “Sie hätten Handlungsanweisungen zur Folge gehabt, die man durch den hohen Stresslevel gar nicht sofort erfüllen hätte können.”

Quelle: Hierachie im Job – Lass die Vorgesetzten reden! – Karriere – Süddeutsche.de

Lesen Sie auch:  Steuerfreie Sonderprämie mit givve 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.