Jobangebot: Werkzeugkonstrukteur*in / Werkzeugentwickler*in (CAD-Fachkraft – Maschinenbau) – in PLZ 079**

Jobangebot: Werkzeugkonstrukteur*in / Werkzeugentwickler*in (CAD-Fachkraft – Maschinenbau) – in PLZ 079**

Wir bieten:

* sauberes, gepflegtes Arbeitsumfeld mit modernen Maschinen und Arbeitsplätzen
* junges, dynamisches und motiviertes Team
* interessante und abwechslungsreiche Arbeitsaufgaben
* Möglichkeiten zur beruflichen Aus- und Weiterbildung
* Zusatzleistungen, wie z.B. frisches Obst und Gemüse, Tankgutschein, Budget für Arbeitskleidung, Gesundheitsleistungen etc.
* seit 29 Jahren pünktliche Lohn- und Gehaltszahlungen ohne Kurzarbeit
* ausschließlich Festeinstellungen (ohne Zeit- oder Leiharbeit)

Ihr Arbeitsplatz:

Als Werkzeugkonstrukteur*in schaffen Sie die Grundlagen für die Fertigung sowie die langfristige Funktionalität eines Werkzeuges. Gemeinsam mit Ihren Kollegen und Kolleginnen erhalten Sie von den Kunden ein 3D-Modell zu einem zukünftigen Artikel und überlegen sich, wie ein Spritzgießwerkzeug beschaffen sein muss, um diesen Artikel letztendlich fertigen zu können. Ohne den Werkzeugbau an sich wären andere Firmen nicht in der Lage, überhaupt eigene Kunststoffartikel herstellen zu können. Hierzu steht Ihnen ein Arbeitsplatz in einem klimatisierten Büro zur Verfügung, und Sie nutzen Siemens NX sowie Moldflow-Füllsimulationen. Sie sind der Ansprechpartner von der Werkzeugentwicklung bis zur Serienreife und begleiten den Prozess ebenfalls in den einzelnen Fertigungsschritten bei uns im Unternehmen. Zudem sind Sie ebenfalls Ansprechpartner, um Fertigungsschritte gegebenfalls anzupassen oder zu erleichtern. Eine weitere Möglichkeit ist, in Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern Produkte gänzlich neu zu entwickeln oder vorhandene Produktideen zu optimieren.

Voraussetzungen

* Ausbildung zum Werkzeugmechaniker oder Industriemechaniker oder artverwandte Berufsbilder
* Weiterbildung zum Techniker bzw. technisches Studium
* gute fachliche Kenntnisse zum Aufbau und zur Funktion von Spitzgießwerkzeugen
* Bereitschaft zur Arbeit im Normalschichtsystem in einer 40 Stunden Woche

 

Interessiert?
Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe möglicher Sperrvermerke, des frühestmöglichen Antrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. ►Bitte beziehen Sie sich auf die Kennziffer: 201938-3151.◄ Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei an bewerbung@netzwerk-arbeit.com . Sollten Sie selbst nicht verfügbar sein, können Sie diese Stellenbeschreibung gerne auch an befreundete Kollegen weiterleiten. Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

Lesen Sie auch:  REGULATORY AFFAIRS MANAGER (m/w) (651)

 

Pazucha Kathrin

Kommentare sind geschlossen.