Jobcenter: Wirtschaft fehlt Mut zur Einstellung von Flüchtlingen

Die deutschen Jobcenter fordern von der deutschen Wirtschaft mehr Mut und Risikobereitschaft bei der Beschäftigung von Flüchtlingen.Es gäbe bei Arbeitgebern eine „Diskrepanz zwischen der öffentlich bekundeten Unterstützung der Integration von Flüchtlingen und dem praktischen Handeln vor Ort“, sagte Matthias Schulze-Böing vom Bundesnetzwerk Jobcenter, der WirtschaftsWoche. Das Netzwerk vertritt die bundesweit über 400 deutschen Einrichtungen. Die Zahl der angebotenen Praktikums- und Ausbildungsplätze reiche bei weitem nicht aus

Quelle: Jobcenter: Wirtschaft fehlt Mut zur Einstellung von Flüchtlingen

Lesen Sie auch:  OECD-Report: Das sind die Probleme der deutschen Lehrerschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 14 =