Krankes Kind: Freistellung und Entgeltfortzahlung

Krankes Kind: Freistellung und Entgeltfortzahlung

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen:

Ein wichtiges Meeting steht an und genau dann ist das Kind krank. Für Arbeitnehmer mit Kindern sind solche Szenarien ein ständiges Problem: Fast 2,5 Millionen Mal haben sich Eltern in Deutschland im vergangenen Jahr arbeitsunfähig gemeldet, weil ihr Kind erkrankt war, meldet die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” unter Berufung auf Zahlen des Bundesgesundheitsministeriums. Kind krank: Freistellungsanspruch und Engeltfortzahlung? Für Arbeitgeber ist in diesen Fällen relevant, ob der Arbeitnehmer einen Fre

Quelle: Krankes Kind: Freistellung und Entgeltfortzahlung | Personal | Haufe

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen: