Kündigungsgespräch vorbereiten

Viele Führungskräfte drücken sich vor Kündigungsgesprächen. Klar ist: Ein Kündigungsgespräch ist immer unangenehm – für beide Seiten. Aber mit der richtigen Vorbereitung gelingt es, ein Trennungsgespräch professionell zu führen.

Schon bei der Vorbereitung eines Kündigungsgesprächs sollten Sie sich darauf einstellen: Ein Kündigungsgespräch verläuft nicht stressfrei!

Seien Sie sich der Außenwirkung Ihrer Kündigung bewusst. Sie agieren als Unternehmensvertreter und Überbringer der Hiobsbotschaft. Auch wenn im Unternehmen klar ist, dass Arbeitsplätze gestrichen werden müssen: Sie sprechen mit einem Menschen und nicht mit einem “Arbeitsplatz”.

Quelle: Kündigungsgespräch vorbereiten | Personal | Haufe

Lesen Sie auch:  Unqualifizierte Bewerber: Warum ein Unternehmer Azubis mit schlechten Noten einstellt | impulse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.