Management: Berufliche Weiterbildung muss auf Wissenschaft, Kunst und Kultur bauen

Der Schriftsteller Christoph Ransmayr, der mit „Cox oder der Lauf der Zeit“ einen wunderbaren Roman zum Thema Zeit vorgelegt hat, hat den halben Erdball bereist. Für seine Bücher nahm er an Expeditionen in die Arktis teil und lebte mit Gorillas im Regenwald des Kongobeckens. Doch er betont bei jeder Gelegenheit, dass ihm all dies nur gelang, weil er es ins Verhältnis zu seiner Heimat setzen konnte. Er kehrt sogar regelmäßig in das österreichische Dorf zurück, in dem er geboren wurde. Und erst dort, in de

Quelle: Management: Berufliche Weiterbildung muss auf Wissenschaft, Kunst und Kultur bauen – WELT

Lesen Sie auch:  Sanierungsplan: Opel setzt voll auf französische Technik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.