McDonald’s & Co: Tarif-Einigung bei Schnellrestaurants

McDonald’s & Co: Tarif-Einigung bei Schnellrestaurants

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen:

Die großen Schnellrestaurant-Ketten und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) haben sich in der Nacht zum Freitag auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Wie die NGG in München mitteilte, sieht der Kompromiss Lohnerhöhungen zwischen 7,3 und 8,7 Prozent in drei Stufen vor. Das Einstiegsgehalt liegt ab 1. August 2017 bei 9,00 Euro pro Stunde.Mehr zum Thema Vapiano-Vorstand: Der Chefkoch für Pizza und Pasta Shopping-Center: Rettet die Gastronomie den Einzelhandel? „Aposto“ im Nordend: Pizza und Pasta im KinoDer neue Tarifvertrag habe eine Laufzeit bis zum 31. Dezember 2019, hieß es weiter. Die Vergütungen der Auszubildenden steigen demnach in den kommenden 29 Monaten in allen drei Ausbildungsjahren um 60 Euro

Quelle: McDonald’s & Co: Tarif-Einigung bei Schnellrestaurants

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen: