Meisterkurs auf Kosten des Finanzamts

Meisterkurs auf Kosten des Finanzamts

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen:

Entscheidet sich ein Handwerker dafür, seinen Meister zu machen, sollte er sich im Vorfeld Gedanken machen, wie er finanziell und steuerlich am günstigsten fährt. Schließlich sind die Kursgebühren recht üppig. Hier die Antworten auf die häufigsten Fragen zu diesem Thema. Frage 1: Mein Chef möchte die kompletten Kosten für den Meisterkurs übernehmen. Muss ich diesen Vorteil versteuern? Nein, wenn der Meisterkurs im ganz überwiegenden eigenbetrieblichen Interesse durchgeführt wird. Ein ganz überwiegende

Folgen Sie bitte dem Link, um den vollständigen Inhalt lesen zu können.

 

Quelle: Meisterkurs auf Kosten des Finanzamts – dhz.net

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen: