Morgenroutine hilft Ihnen und Ihrem Betrieb

Morgenroutine hilft Ihnen und Ihrem Betrieb

Morgenroutine ist wichtig: Sie arbeiten entspannter und produktiver. Wie so eine Routine aussehen könnte, verrät handwerk.com-Autor Klaus Steinseifer.

Auf einen Blick:

  • Morgenroutine hilft dabei, entspannt in den Tag zu starten und dadurch die eigenen Ziele effizienter zu verfolgen.
  • Wer sich stattdessen treiben und hetzen lässt, verbrennt viel Zeit damit, immer nur kurzfristig die drängendsten Probleme zu lösen.
  • Störungen wird es auch in der Morgenroutine geben – doch das ist kein Problem, denn gerade die Routine schafft Luft, um Störungen zu bewältigen.

Wie gestalten Sie Ihren Morgen? Ich sage es gleich: Sie können sich Zeit nehmen und kommen voran – oder Sie hetzen sich ab und drehen sich nur im Kreis.

Morgenroutine – oder blankes Chaos?

Gehört zu Ihrer Morgenroutine genügend Zeit für ein Frühstück und einen entspannten Weg ins Büro? Ist Ihre Morgenroutine sinnvoller Weise so, dass Sie vor Ihrem Team im Unternehmen sind? Dass Sie sich Ihre am Vorabend geplanten und priorisierten Aufgaben anschauen und in aller Ruhe die ersten erledigen können?

Oder hetzen Sie ohne jegliche Morgenroutine in Ihr Unternehmen? Wartet Ihr Team schon auf Sie, denn nichts ist vorbereitet, keiner weiß, was er machen soll und wo er hin soll? Stürzt alles auf Sie ein, will jeder etwas von Ihnen? Sie selbst sind gar nicht auf dem Laufenden, müssen Unterlagen suchen, um Ihre Mitarbeiter zu informieren?

Ein Tag, der so beginnt, ist schon zum Tode verurteilt. Denn besser wird es nicht. Es folgt nur noch immer mehr Chaos, durch das Sie sich mühsam hindurchkämpfen, ohne jemals wirklich voranzukommen.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Morgenroutine hilft Ihnen und Ihrem Betrieb

Lesen Sie auch:  Beleidigung: Mitarbeiter pöbelt = fristlose Kündigung?

Schreibe einen Kommentar