Neues zur Arbeitnehmerüberlassung | Human Resources Manager

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat am 20. März 2017 zu der gesetzlichen Neufassung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) ergänzte fachliche Weisungen herausgegeben. Diese bieten praktische Hinweise und erleichtern den Umgang mit dem reformierten AÜG. Auch für bereits vor dem Stichtag 1. April 2017 geschlossene Überlassungsverträge gilt die Verpflichtung nach § 1 Abs.1 S. 5 und 6 AÜG, die Überlassung von Leiharbeitnehmern im Vertrag selbst ausdrücklich als Arbeitnehmerüberlassung zu bezeichnen. De………………………

Quelle: Neues zur Arbeitnehmerüberlassung | Human Resources Manager

Lesen Sie auch:  Rente mit 63: Bald nur noch für bestimmte Branchen? - dhz.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.