Objektivität: So vermeiden Sie Vorurteile

Ich weiß nicht warum, aber die neue Kollegin ist mir unsympathisch. Haben Sie auch schon einmal so gedacht? Dann haben Sie sich vermutlich von subjektiven Empfindungen statt von Objektivität leiten lassen. Wenn Sie später zu der Einsicht gelangen, dass die neue Kollegin doch ganz nett ist, bereuen Sie Ihre anfänglichen Vorurteile womöglich. Dabei ist es zunächst natürlich, nicht objektiv-rational, sondern subjektiv zu entscheiden. Nur nicht immer gut. Deshalb ist es nützlich, zu wissen, wie sich objektivere Entscheidungen treffen lassen…

Quelle: Objektivität: So vermeiden Sie Vorurteile | karrierebibel.de

Lesen Sie auch:  Rauchen von E-Zigaretten am Arbeitsplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 10 =