Sachbezug: Rabattfreibetrag Pkw-Überführung 

Erhalten Arbeitnehmer aufgrund des Dienstverhältnisses Waren oder Dienstleistungen, die vom Arbeitgeber nicht überwiegend für den Bedarf der Arbeitnehmer hergestellt, vertrieben oder erbracht werden, gelten als deren Werte die (um 4 Prozent geminderten) Endpreise, zu denen der Arbeitgeber die Waren oder Dienstleistungen fremden Letztverbrauchern im allgemeinen Geschäftsverkehr anbietet. Die Vorteile sind steuerfrei, soweit sie aus dem Dienstverhältnis insgesamt 1.080 Euro im Kalenderjahr nicht übersteigen (§ 8 Abs. 3 EStG).

Rabattfreibetrag: Mitarbeiterrabatt bei Automobilherstellern und -händlern

Rabatte, die Automobilhersteller und -händler ihrer Belegschaft beim Kauf von Neuwagen einräumen, sind Arbeitslohn, auf den die Rabattregelung anzuwenden ist. Bei der Ermittlung des maßgebenden Endpreises kann der Preisnachlass, der durchschnittlich beim Verkauf an fremde Letztverbraucher im allgemeinen Geschäftsverkehr tatsächlich gewährt wird, von dem empfohlenen Preis abgezogen werden (BMF, Schreiben v. 16.5.2013, BStBl 2013 I S. 729).

Nicht erbrachte Überführungsleistung: geldwerter Vorteil?

In einem aktuellen Urteilsfall (  BFH, Urteil v. 16.1.2020, VI R 31/17) ermöglicht der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern den Erwerb von selbst produzierten Fahrzeugen zu vergünstigten Konditionen. Die Auslieferung der Fahrzeuge weicht in diesen Fällen von der Auslieferung gegenüber fremden Endkunden ab. In allen Fällen werden dem fremden Endkunden vom Fahrzeugtyp abhängige Überführungskosten berechnet. Den Mitarbeitern berechnete der Arbeitgeber keine Überführungskosten. Das Finanzamt sah darin geldwerte Vorteile und erließ entsprechende Lohnsteuer-Haftungsbescheide. Die Klage beim Finanzgericht (FG München, Urteil v. 19.5.2017, 8 K 2605/16) blieb erfolglos.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Sachbezug: Rabattfreibetrag Pkw-Überführung | Personal | Haufe

Lesen Sie auch:  Bundesregierung | Fahrzeugzulassung künftig online möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.