Sparen bei den Ärmsten: Trump-Regierung: Kellner sollen Tip abgeben

Kellner gehören in den USA zu den am schlechtesten bezahlten Arbeitskräften, viele sind auf ihr Trinkgeld angewiesen. Deshalb fällt der Tip in dem Land besonders großzügig aus. Ausgerechnet diese Gelder sollen jetzt den Arbeitgebern zufallen.

Quelle: Sparen bei den Ärmsten: Trump-Regierung: Kellner sollen Tip abgeben – n-tv.de

Lesen Sie auch:  Diskriminierung wegen ostdeutscher Herkunft 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.