Steuern: Was gilt bei Corona-Masken für die Mitarbeiter?

Wer seinen Mitarbeitern medizinische Schutzmasken für den Arbeitseinsatz zur Verfügung stellt, kann diese Kosten als Betriebsausgaben absetzen. Das gilt auch, wenn Mitarbeiter diese Masken gelegentlich privat nutzen. Der Grund: Die Anschaffung der Masken erfolgt wegen der Corona-Pandemie im betrieblichen Interesse, um die Mitarbeiter zu schützen, den Betrieb aufrecht zu erhalten und derzeit auch, um aktuelle Arbeitsschutzregeln und Corona-Verordnungen zu erfüllen.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Steuern: Was gilt bei Corona-Masken für die Mitarbeiter?

Empfehlen Sie uns:
Lesen Sie auch:  Änderungen bei Sachbezügen und der 44-Euro-Grenze 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8  +  1  =