Straßenverkehrsordnung 2020: 5 wichtige Änderungen!

Auf einen Blick:

  • Zum 1. Januar sind neue Regelungen in der Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten.
  • Ein Hauptziel ist: Radfahrer und Fußgänger besser zu schützen.
  • Deshalb werden Park- und Halteverbote verschärft und neue Schutzzonen eingerichtet.
  • Wer gegen die Regelungen verstößt, muss mit Bußgeld bis 100 Euro und Punkten in Flensburg rechnen.

Mehr Platz für Fahrräder und höhere Strafen beim Parken in zweiter Reihe: Die jüngsten Änderungen der Straßenverkehrsordnung (StVO), die zum 1. Januar in Kraft getreten sind, sollen unter anderem den Straßenverkehr für Radfahrer sicherer machen. Wer viel mit dem Auto in Innenstädten unterwegs ist, sollte deshalb diese Änderungen kennen.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Straßenverkehrsordnung 2020: 5 wichtige Änderungen!

Lesen Sie auch:  Mal vom Schreibtisch loseisen: Pausenkultur in deutschen Unternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.