Corona-Tipps zum Thema Bewerbung

„Jobsuche und Bewerbung in der Corona-Krise? Die nächsten Wochen und Monate kann man das wohl vergessen!“, so oder ähnlich wird oft argumentiert. Selbstverständlich wurde der Arbeitsmarkt nahezu lahmgelegt und Millionen Menschen befinden sich in Kurzarbeit. Betriebe kämpfen mit wirtschaftlichen Sorgen, manchmal schon mit existenziellen Nöten. Was passiert, wenn die Kurzarbeit…

Weiterlesen

Arbeit-von-morgen-Gesetz passiert Bundesrat

Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat das Arbeit-von-morgen-Gesetz gebilligt. Das lang erwartete Gesetz schafft Erleichterungen beim Kurzarbeitergeld und ermöglicht Betriebsräten und Personalräten befristet die Beschlussfassung in Video- und Telefonkonferenzen – rückwirkend ab dem 1. März 2020.  Der Bundesrat hat das bereits vom Bundestag verabschiedete Gesetz in seiner Sitzung am…

Weiterlesen

Kolumne Entgelt: Ran an die To-do-Liste

Fast jeder Mitarbeiter hat sie: eine, manchmal nur imaginäre, Liste von Tätigkeiten mit dem Stempel “Das können wir erledigen, wenn es mal ruhiger geworden ist”. Robert Knemeyer, Personalberater und Interim-Manager, meint, jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich diesen lange aufgeschobenen Aufgaben in der Personaladministration anzunehmen. Immer wieder werden die…

Weiterlesen

Kurzarbeitergeld | Was ist das?

Was ist Kurzarbeitergeld? Mit dem Begriff “Kurzarbeitergeld” ist eine Ausgleichszahlung gemeint, die dazu dient, Betriebe vor allem in wirtschaftlicher Notlage finanziell zu unterstützen. Die Leistung der Bundesagentur für Arbeit richtet sich nach der gekürzten Arbeitszeit und dem regulären Arbeitnehmer-Entgelt. Mit dem Kurzarbeitergeld können Arbeitsplätze gesichert und Verdienstausfälle teilweise ausgeglichen werden.…

Weiterlesen

Kolumne E-Learning: Wenn die Krise zur Großübung wird

Wir konferieren wie selbstverständlich virtuell und lernen digital. Das neuartige Coronavirus hat die digitale Transformation so weit vorangetrieben, wie es vor der Krise kaum zu ahnen war. Davon profitieren auch die Lernenden, meint Kolumnistin Gudrun Porath. Jane Hart hat nachgefragt bei ihren zahlreichen Followern. Nicht nach den “Top Tools for…

Weiterlesen

Höhere Mindestlöhne und mehr Urlaub in der Altenpflege

Beschäftigte in der Altenpflege bekommen künftig einen höheren Mindestlohn und zusätzliche Urlaubstage. Das Bundeskabinett hat eine entsprechende Verordnung des Bundesarbeitsministeriums beschlossen. Gute Nachrichten für Pflegekräfte: Künftig wird es einen höheren Mindestlohn und zusätzliche Urlaubstage geben. Bild: © Robert Kneschke/ Adobe Stock Die beschlossene Verordnung basiert auf Empfehlungen der Pflegekommission. Gemäß…

Weiterlesen

Flüchtlinge: Ausbildung unter erschwerten Bedingungen

Auf einen Blick: In Cisse Sekou hat Malermeister Thomas Mildenberger einen potenziellen Auszubildenden mit Leidenschaft für den Beruf gefunden. Auf die Einstiegsqualifizierung im Betrieb sollte die Ausbildung folgen. Doch die Beschäftigungserlaubnis wurde versagt. Grund: Schärfere Bundesgesetze traten Mitte 2019 in Kraft. Mildenberger wandte sich an einen Berater seiner Handwerkskammer. Und…

Weiterlesen

Arbeit-von-Morgen-Gesetz: Kurzarbeitergeld und Qualifizierung

Der Bundestag hat das “Arbeit-von-Morgen-Gesetz” verabschiedet. Ziel ist es, die Weiterbildung und Qualifizierung von Beschäftigten und Auszubildenden zu stärken. Zudem beinhaltet das Gesetz weitere Anpassungen aufgrund der Corona-Krise. Der Bundestag hat am 23. April 2020   das sogenannte “Arbeit-von-Morgen-Gesetz” verabschiedet. Ziel des neuen Gesetzes ist es, die Weiterbildungsförderung von Beschäftigten und die Regelungen für die Ausbildungsförderung zu…

Weiterlesen

Was passiert, wenn sich die Abschlussprüfung verschiebt?

Durch die Corona-Pandemie verschieben sich auch die Termine der beruflichen Abschlussprüfungen. Die Industrie- und Handelskammern (IHK) weisen darauf hin, dass die Prüflinge eine Verlängerung ihres Ausbildungsverhältnisses beantragen können. Ausbildungszeit verlängert sich nicht automatisch Das Berufsausbildungsverhältnis ende nach § 21 Absatz 1 Berufsbildungsgesetz (BBiG) mit Erreichen des vertraglich vereinbarten Ausbildungsendes, auch…

Weiterlesen

Coronakrise: Klinik- und Pflegepersonal kann kostenlos mit Uber fahren

Mitarbeiter im Gesundheits- und Pflegebereich sind in der Coronakrise besonders eingespannt und unter Druck. Der Fahrdienstleister Uber hat daher mit Uber-Medics einen Dienst gestartet, der Beschäftigten im Gesundheitswesen insgesamt 20.000 kostenfreie Fahrten vermitteln soll. Die Uber-Partner, die diese Fahrten durchführen, erhalten laut Uber für die ausgeführten Aufträge den kompletten Fahrpreis. Uber-Medics: Dienst für Ärzte…

Weiterlesen

Wien will pflegende Angehörige in Zukunft anstellen 

Das Burgenland also. Dort hat man vieles richtig gemacht, findet die SPÖ auch andernorts, immerhin holte der rote Landeshauptmann Hans Peter Doskozil bei den letzten Landtagswahlen 49,9 Prozent und damit die Absolute. Die Bundes-SPÖ liebäugelt deshalb schon länger mit den im Osten umgesetzten Maßnahmen und fordert, dass pflegende Angehörige für…

Weiterlesen

Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Was sich ab März ändert

Ab März 2020 gilt das Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Was ändert sich für Arbeitgeber und für ausländische Fachkräfte, die in Deutschland arbeiten wollen? Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz soll es Fachkräften aus Drittstaaten erleichtern, in Deutschland zu arbeiten. Die Bundesregierung will damit dem Fachkräftemangel begegnen und die leeren Bewerbermärkte in Deutschland füllen. Die meisten Änderungen durch…

Weiterlesen

Fachkräfteeinwanderungsgesetz: Was sich ab März ändert

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz soll es Fachkräften aus Drittstaaten erleichtern, in Deutschland zu arbeiten. Die Bundesregierung will damit dem Fachkräftemangel begegnen und die leeren Bewerbermärkte in Deutschland füllen. Die meisten Änderungen durch das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, die zum 1. März 2020 in Kraft treten, erfolgen im Aufenthaltsgesetz (AufenthG). +++Sie bekommen von HR nicht genug?  Dann…

Weiterlesen

Arbeitgeber wollen Regeln für Kurzarbeit lockern

Die Automobilindustrie und das Land Niedersachsen drängen darauf, die Regeln für Kurzarbeit zu lockern. Grund sei die schlechte Wirtschaftslage. Um die Zukunft der Automobilwirtschaft zu sichern, wollen die Arbeitgeberverbände die Regeln für Kurzarbeit lockern. Das Land Niedersachsen, das mehr als 20 Prozent der VW-Anteile hält, unterstützt die Forderung. Wie die…

Weiterlesen

Arbeit: Was für die Ausbildung im Kleinbetrieb spricht

Das erklärt die Bundesagentur für Arbeit auf ihrem Portal „planet-beruf.de”. In einem kleinen Handwerksbetrieb etwa können Lehrlinge früh eigenverantwortlich Tätigkeiten übernehmen. Entscheidungen fallen bei weniger Mitarbeitern oft schneller, das Betriebsklima ist familiär – und der Meister oder die Firmeninhaberin selbst kümmert sich um die Auszubildenden. Wer darauf Wert legt, fühlt…

Weiterlesen

Fachkräftemangel: Sechs Thesen, was Unternehmen dagegen tun

Der Fachkräftemangel hinterlässt Spuren: Führungskräfte können neue Stellen nicht besetzen, Mitarbeiter klagen über Mehrbelastung, Unternehmen drohen Umsatzrückgänge. Die Ursachen sind vielfältig. Nachholbedarf gibt es jedoch vor allem in der Personalarbeit, wie eine Befragung des Personaldienstleisters Hays zeigt. Was Unternehmen dagegen tun, erklären sechs Personalchefs. Als Ursache des Fachkräftemangels nannten die…

Weiterlesen

Gefälschter Gesellenbrief: Handwerkskammer erstattet Strafanzeige

Eine Ausbildung im Handwerk dauert im Normalfall drei Jahre und wird mit dem Gesellenbrief belohnt. „Es kommt immer wieder vor, dass Gesellen- oder Meisterbriefe gefälscht werden“, sagt Walter Bantleon, Bereichsleiter „Recht und Handwerksrolle“ bei der Handwerkskammer Karlsruhe. Betrieben rät er, bei Verdacht die zuständige Handwerkskammer zu kontaktieren – wie in diesem…

Weiterlesen

Karrierenetzwerke: Brauche ich wirklich ein Profil auf Xing und LinkedIn? 

Sich in sozialen Netzwerken zu präsentieren, wird (gefühlt) immer wichtiger: Wir teilen auf Instagramm unsere Urlaubsfotos, äußern uns auf Twitter zum politischen Geschehen und verfolgen auf Facebook, was alte Schulfreunde heute so treiben. Nicht nur im privaten Bereich, auch im Arbeitsleben hat dieser Trend schon vor einigen Jahren Einzug gehalten.…

Weiterlesen

Fachkräfte und Führung

Jede dritte Fachkraft hat schon einmal wegen ihres Chefs gekündigt. 20 Prozent der Fachkräfte bewerten ihre Vorgesetzten nur mit der Schulnote vier (“ausreichend”) oder schlechter. Diese alarmierenden Zahlen gehen aus einer aktuellen Studie hervor und rufen nach besserer Führungskräfteentwicklung. Im Schnitt bewerten Fachkräfte in Deutschland ihre Vorgesetzten auf einer Schulnotenskala…

Weiterlesen

Berufsbildungsgesetz: Mindestlohn für Azubis verabschiedet 

Zehntausende Azubis dürfen sich ab 2020 über eine bessere Bezahlung freuen. Denn der Bundestag hat am 24. Oktober die Reform des Berufsbildungsgesetzes beschlossen, die unter anderem einen Azubi-Mindestlohn von 515 Euro im ersten Lehrjahr vorsieht. Eine Mindestvergütung für Auszubildende, international vergleichbare Abschlussbezeichnungen und mehr Möglichkeiten, eine Ausbildung in Teilzeit zu absolvieren. Das…

Weiterlesen

Mandalas und Basteln: 52-jähriger fühlt sich von Jobcenter gedemütigt

Der Arbeitssuchende Ralf Stork wurde bei einer Qualifizierungsmaßnahme in einem Jobcenter in Hannover nach eigenen Angaben mit Bastel- und Malbildern auf Grundschulniveau beschäftigt. Das berichtet die “Hannoversche Allgemeine”, die mit dem 52-Jährigen gesprochen hat. Stork sollte bei einem Check-up im Stephansstift Berufsbildungszentrum Hannover offenbar Ausmalvorlagen mit dem Bild des Weihnachtsmannes mitsamt Geschenken bearbeiten. Dazu sollte er…

Weiterlesen

Arbeitsmarkt: 70 Prozent der Arbeitnehmer in regulärer Arbeit

Die Anzahl der Arbeitnehmer, die in Leiharbeit oder mit einem befristeten Vertrag angestellt sind, ist auf den niedrigsten Stand seit 15 Jahren gesunken. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor, die am Mittwoch veröffentlicht wurden. Demnach ging der Anteil der Arbeitnehmer in atypischer Beschäftigung von 22,6 Prozent 2007 auf…

Weiterlesen

Auf Arbeitgeberseite ist Aktivität gefragt 

Eine Befragung von 1.000 Führungskräften aus deutschen Unternehmen zeigt: Zwar bleiben viele Vakanzen länger unbesetzt und die Belastung der angestellten Mitarbeiter steigt, trotzdem wird dies nicht als flächendeckendes Phänomen wahrgenommen. 42 Prozent der vom Personaldienstleister Hays befragten Führungskräfte beklagten, dass sie neue Stellen derzeit nicht optimal besetzen können. Mit 41…

Weiterlesen

Jobangebot: Orthopädietechnik – Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (Orthopädietechniker/in) – in PLZ 874**

Ihre Aufgaben: • Ausbau unserer Kundenkontakte • Erklärung und Demonstration unserer Produkte bei Kunden und auf Messen • Schulungen und Unterstützung bei Versorgungen • Zusammenarbeit mit Vertrieb und Marketing Ihr Profil: • Mensch mit Lust am Verkaufen (gerne Berufseinsteiger) • Berufsausbildung als Orthopädietechniker (oder vergleichbar) • Umsatzorientierte Eigenverantwortung • selbstorganisierende…

Weiterlesen

EURES – 6 Bereiche, in denen sich die Arbeitswelt weiterentwickelt – Nachrichtenartikel – Europäische Kommission

Technologie fördert das Unternehmenswachstum Vier Schlüsseltechnologien – mobiles Hochgeschwindigkeitsinternet, künstliche Intelligenz, Massendatenanalyse und Cloud-Technologie – werden in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen und die Leistungsfähigkeit der Unternehmen steigern. Sozioökonomische Trends wie nationales Wirtschaftswachstum und die Ausweitung der Bildung (insbesondere in Entwicklungsländern) werden den Unternehmen neue Chancen eröffnen. Der derzeitige Übergang…

Weiterlesen

Bauherr lässt Minijobber aufs Dach: 680.000 Euro Schaden

Ein paar einfache Dacharbeiten. Mehr wollte der Eigentümer eines Wohn- und Geschäftshauses im baden-württembergischen Mühlacker gar nicht erledigt haben. Ein 64-jähriger Mann, angestellt auf 450-Euro-Basis, sollte sich darum kümmern. Folge: Nun musste der sich wegen fahrlässiger Brandstiftung verantworten, wie das Mühlacker Tagblatt berichtet. Zum Brand kam es, als der 64-Jährige versuchte, das undichte Flachdach…

Weiterlesen

Azubis sind so unzufrieden wie noch nie 

Wer eine Ausbildung zum Friseur beginnt, wird sie mit großer Wahrscheinlichkeit nicht beenden – jeder zweite Azubi in diesem Lehrberuf bricht ab. Gleiches gilt für Köche und Restaurantfachkräfte.Der Grund für die hohe Abbruchquote? Laut einer Befragung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) herrscht unter den Auszubildenden in Deutschland schlechte Stimmung. Nur noch…

Weiterlesen

Fachkräftemangel und der Zuzug aus dem Ausland

Alle 6 Monate führt die Bundesagentur für Arbeit (BA) die Berufe auf, in denen der größte Fachkräftemangel besteht. Derzeit umfasst die Positivliste  ca. 150 Berufe in ca. 50 Berufsgruppen. In dieser Liste sind hauptsächlich Berufe aus dem handwerklichen Umfeld zu finden. Ganz besonders Unternehmen aus den  Branchen  Metallbau, Mechatronik, Elektrotechnik…

Weiterlesen

Der Teufelskreis der Inkompetenz:

man folgert, dass weniger kompetente Menschen dazu neigen, sich selbst zu überschätzen dass sie außerdem die Kompetenz und Intelligenz anderer verkennen dass sie deshalb das Ausmaß ihrer Inkompetenz nicht erkennen und nicht die Notwendigkeit sehen, sich weiterzubilden und damit ihre Kompetenz zu steigern. Inkompetente Menschen haben demnach Schwierigkeiten, sich alleine…

Weiterlesen

Pflegeberufereformgesetz – Bundesgesundheitsministerium

Im Wesentlichen werden folgende Regelungen getroffen: Die bisher im Altenpflegegesetz und im Krankenpflegegesetz getrennt geregelten Pflegeausbildungen werden in einem neuen Pflegeberufegesetz zusammengeführt. Alle Auszubildenden erhalten zwei Jahre lang eine gemeinsame, generalistisch ausgerichtete Ausbildung, in der sie einen Vertiefungsbereich in der praktischen Ausbildung wählen. Auszubildende, die im dritten Ausbildungsjahr die generalistische…

Weiterlesen

Arbeitsminister Heil plant ein »Arbeit-von-morgen-Gesetz«

Mit einem »Arbeit-von-morgen-Gesetz« will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil das Kurzarbeitergeld vereinfachen und die Weiterbildung fördern. Beides soll im Fall einer Wirtschaftskrise Arbeitsplätze in Unternehmen schützen und Beschäftigte und ihre Qualifikation für die Zukunft stärken. Der DGB hält das für den richtigen Ansatz. Das geplante Gesetz soll an das »Qualifizierungschancengesetz« anknüpfen. Wo immer es…

Weiterlesen

Jobangebot: Entwicklungsingenieur (m/w/d) Medizintechnik für den Bereich Entwicklung – Zubehör und Mechanik – in PLZ 793**

Aufgabengebiet: Entwicklung und Pflege von Medizinprodukten Erstellung und Pflege der technischen Dokumentation sowie Unterstützung bei der Erstellung von Produktions- und Prüfunterlagen Spezifikation und Realisierung von funktionalen Anforderungen Durchführung von Verifikationen und Validierungen Koordination von externen Entwicklungspartnern Durchführung von Ursachenanalysen und Korrekturmaßnahmen 3D Konstruktionen mit Zeichnungserstellung Anforderungen: Abgeschlossenes Studium oder Techniker…

Weiterlesen

Neue Gesetze im August

Im August 2019 sind zahlreiche gesetzliche Neuregelungen in Kraft getreten. Damit stärkt die Bundesregierung unter anderem einkommensschwache Studenten und Azubis und erweitert die Rechte im Arbeitsschutz. Alle Details erfahren Sie hier. Bildung und Ausbildung Zum Start des Ausbildungsjahres am 1. August 2019 steigt die Berufsausbildungsbeihilfe für Auszubildende. Heißt: Die Bedarfssätze…

Weiterlesen

Wann der Arbeitgeber Überstunden auszahlen muss | Personal | Haufe

Zuletzt haben Untersuchungen ergeben: Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten macht Überstunden, wobei nur ein Teil einen Ausgleich dafür erhält. Anlass zur Frage, wie die Überstundenvergütung arbeitsrechtlich geregelt ist. Insgesamt 54 Prozent aller Beschäftigten in Deutschland leisten Überstunden – im Durchschnitt rund drei pro Woche. In ihrer gesamten Berufslaufbahn machen Fachkräfte 9.655 und Führungskräfte 15.390…

Weiterlesen

Junior Professional „Komplette Diskriminierung des Meistertitels“

Ein Bundesratsausschuss will für Meister den alternativen Titel „Junior Professional“ einführen. handwerk.com-Leser sind empört. Auf einen Blick: In der Diskussion um die Reform des Berufsbildungsgesetzes hat ein Ausschuss des Bundesrates mit einem neuen Vorstoß für Aufsehen gesorgt. Als Ergänzung zum Meistertitel plädiert das Ländergremium für die Einführung der Bezeichnung „Junior…

Weiterlesen

Weltweite Fortbildungen: Bosch trainiert Personaler gegen Schubladendenken | Jetzt? Auf einmal?

Die anonyme Bewerbung, ohne persönliche Daten, wie etwa einen ausländisch klingenden Namen, hat sich nie durchgesetzt. Doch selbst wenn sie genutzt würde: Spätestens im Vorstellungsgespräch sorgen spontane Eindrücke dafür, die Menschen in Schubladen einzusortieren. Dagegen geht Bosch vor. Von Gerd Scholz Im Alltag hilfreich – für Personaler schädlich: Die Einordnung…

Weiterlesen

Berufsausbildung – So alt und wieder Azubi – Karriere 

Sie sind oft älter als ihre Ausbilder und drücken die Schulbank mit Menschen, die ihre Kinder sein könnten: In Deutschland gibt es immer mehr Auszubildende im fortgeschrittenen Alter. Mit 30, 40 oder 50 Jahren beginnen sie mit einer Berufsausbildung. Laut Bundesinstitut für Berufsbildung (Bibb) hat sich die Zahl der Ausbildungsanfänger, die 24 Jahre oder älter waren, innerhalb…

Weiterlesen

Azubi-Prämie: 10.000 Euro für Abschluss mit Note 2

Auf einen Blick: Weil einer seiner fünf Mitarbeiter vor der Rente steht, sucht Schlossermeister Frank Duwe einen Azubi mit Potenzial. Weil andere Maßnahmen nicht fruchteten, setzte Duwe eine Prämie aus: 10.000 Euro, wenn der Auszubildende seine Prüfung mit der Note gut besteht. Resonanz: Bislang zwei Bewerbungen und viel Feedback. Frank…

Weiterlesen

Berufsausbildung – So alt und wieder Azubi – Karriere – Süddeutsche.de

Unbesetzte Ausbildungsplätze bringen Menschen, die 30, 40 oder 50 Jahre alt sind, auf die Idee, noch einmal Neues zu lernen. Doch es gibt einen Haken – und das ist nicht das Alter. Von Lea Weinmann Sie sind oft älter als ihre Ausbilder und drücken die Schulbank mit Menschen, die ihre Kinder sein könnten: In…

Weiterlesen

Fachkräfte regional rekrutieren – 5 Tipps für Personaler

Fachkräfte mit Berufsausbildung definieren „Heimat“ als ihre unmittelbare Umgebung und richten ihre Lebensplanung weitgehend an dieser aus. „Heimat“ und „Geburtsort“ sind für die meisten Fachkräfte identisch. Da wo ihre Freunde und Familie sind, wo sie sich geborgen und wohl fühlen, möchten sie ungern weg – auch nicht für einen neuen…

Weiterlesen

Berufseignungstest: Kompetenzen ausländischer Bewerber besser einschätzen

Immer mehr Unternehmen stellen ausländische Mitarbeiter ein. Ob Geflüchtete oder andere Bewerber – oft ist es für die Arbeitgeber schwierig, die beruflichen Kompetenzen der Kandidaten einzuschätzen. Um hier Abhilfe zu schaffen, haben die bayerischen Industrie- und Handelskammern einen online-basierten Kompetenztest entwickelt.Häufig sind Unternehmen bei ausländischen Bewerbern auf deren Selbstauskünfte angewiesen,…

Weiterlesen

Jobangebot: Naturwissenschaftler (Chemiker/Biologe/Pharmazeut) als Trainee (m/w/d) im Bereich Medizinprodukteregistrierung–PLZ 25***

Deine Aufgaben: Innerhalb von 24 Monaten lernst Du die Prozesse rund um die spannende Welt der Medizinprodukteregistrierung kennen. Dabei eignest Du Dir u. a. fundierte Kenntnisse in den folgenden Bereichen an: Unterstützung bei der Sicherstellung der weltweit regulatorischen Verkehrsfähigkeit unserer Medizinprodukte Unterstützung bei der Erstellung und Pflege der erforderlichen technischen…

Weiterlesen

Testbeitrag: SAP-Berater

Stellensuchanzeige: 10176 SAP Junior Berater – GR Gelsenkirchen besondere Kenntnisse: SAP IS-U Anwendungserfahrung 1 Jahr, SAP Anwenderzertifikat, Microsoft Office gute Kenntnisse Mobilität: PLZ: 45888  Ort:  Gelsenkirchen  Bundesland:  Nordrhein-Westfalen Umkreismobilität: Nahbereich, Tagesbereich, Home-Office Umzugsbereitschaft: Nein Reisebereitschaft: 25  Führerscheine: PKW-B Branchenerfahrung: Bildung / Weiterbildung Energiewirtschaft Textilindustrie Wasserwirtschaft Einsatzbereiche-Obergruppe: Bildung und Soziales IT…

Weiterlesen

Berufliche Bildung – Vom Meister zum Berufsbachelor – Hat unsere Bildungsministerin einen  Knick in der Schüssel?

Eine Berufsausbildung dauert zwei oder drei Jahre, manchmal auch dreieinhalb. Wer seine Fertigkeiten anschließend perfektionieren will, kann Meister werden. Und sonst? In Deutschland gibt es unzählige Möglichkeiten der beruflichen Fortbildung, bei denen Hunderte verschiedene Abschlüsse verliehen werden. Doch kaum jemand kann diese Abschlüsse richtig einordnen. Was genau ist ein Servicetechniker,…

Weiterlesen

Jobangebot: Vertriebsmitarbeiter Export / Import – PLZ 84***

Zur Verstärkung unseres Teams in Pfarrkirchen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen: Sachbearbeiter Vertrieb / Export (m/w/d) (40,00 Stunden/ Woche) Ihre Aufgabengebiet: Angebotserstellung und -verfolgung, sowie Umsetzung der daraus gewonnenen Informationen Auftragsabwicklung (Annahme, Prüfung, Erfassung, Kontrolle und Verfolgung) Professionelle Betreuung von Kunden Permanente Stammdatenpflege Erstellung von Preisvergleichen zur…

Weiterlesen

Jobangebot: Mechatroniker / Elektriker in der Instandhaltung – PLZ 31***

Ihre Aufgaben: Gewährleistung der hohen Anlagenverfügbarkeit und Produktionssicherheit Fehlersuche und Störungsanalyse Wartung, Instandhaltung sowie vorbeugende Instandhaltung unserer Maschinen und Anlagen Installation und Prüfung von mechanischen, elektrischen und elektronischen Geräten und Anlagen Durchführung von elektrischen und mechanischen Reparatur- und Überholungsarbeiten Dokumentation der durchgeführten Arbeiten Teilnahme an der Rufbereitschaft Ihre Qualifikation:Erfolgreich abgeschlossene…

Weiterlesen

Studie: Frauen werden bei Bewerbungen benachteiligt

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey schreibt auf der Homepage des Ministeriums: „Es gibt keine Frauenberufe oder Männerberufe, aber viele Zukunftsberufe.“ Ganz spitzfindig betrachtet ist das korrekt. Doch es gibt Berufe wie den des Mechatronikers oder der Pflegerin, die ganz klar von einem Geschlecht dominiert sind. Wieso das so ist und ob da…

Weiterlesen

Online-Werbung erfolglos – Tischler setzt auf Holzschild

Markenbildung, Storytelling, Suchmaschinenoptimierung – die Strategien, mit denen Handwerker ihre Zielgruppe erreichen können, werden immer ausgefeilter. Auch Tischler Guido Bockhold hat einige moderne Medien ausprobiert, um sein Fachkräfteproblem in Mecklenburg-Vorpommern zu lösen, berichtet die Gadebusch-Rehnaer Zeitung. Fünf Mitarbeiter könnte das Unternehmen gut gebrauchen. Bockhold habe bereits auf Internetportalen, in der Zeitung und über das…

Weiterlesen

Arbeit: Gesetz für mehr Weiterbildung und weniger Beiträge

Wir dürfen nicht zulassen, dass gute Qualifikation im technischen Fortschritt entwertet wird», sagte Arbeitsminister Hubertus HeilDer Beitrag verringert sich somit bei einem Bruttolohn von 2000 Euro 2019 um 10 Euro, wobei Arbeitnehmer und -geber jeweils um die Hälfte entlastet werden. Geplant ist eine dauerhafte Senkung auf 2,6 Prozent und eine…

Weiterlesen

Fachkräfte: Rekordmangel bei technischen Berufen

Auch wenn sie „nicht gekommen sind, um unser Fachkräfteproblem zu lösen, sondern um selbst Schutz und Hilfe zu bekommen“, tragen mittlerweile auch Flüchtlinge zur Linderung des Fachkräftemangels bei, sagte Plünnecke: Ende 2012 waren lediglich 2700 Menschen aus Afghanistan, Syrien, Irak und Eritrea in MINT-Berufen tätig – Anfang 2017 schon gut 10.000 und Anfang 2018 „bemerkenswerte 19.234“.

Weiterlesen

Durchschnittliche Mehrarbeit im Jahr 2017: 3,9 Überstunden pro Woche 

Das durchschnittliche Ausmaß an Überstunden ist im Jahr 2017 mit 3,9 Überstunden pro Woche gegenüber dem Jahr 2015 unverändert geblieben. Dies ergibt sich aus einer Arbeitszeitbefragung der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin). Für den Arbeitszeitreport 2017 haben sich rund 10.000 Beschäftigte, die mindestens zehn Arbeitsstunden wöchentlich leisten, einer telefonischen Befragung…

Weiterlesen

Langzeitkonten: Neue Wege in Sachen Resturlaub? | Personal | Haufe

Resturlaub auf einem Konto für später ansammeln statt wie üblich sofort abzubauen? Über Langzeitkonten wird dies in einigen Unternehmen umgesetzt. Doch es gibt auch eine Kehrseite, weshalb die meisten Betriebe darauf verzichten, dass Mitarbeiter ihre Urlaubstage auf ein Langzeitkonto übertragen können. Wenige Wochen bis zum Jahreswechsel und der Resturlaub ist noch…

Weiterlesen

„Learn with Facebook“: Das soziale Netzwerk startet eine Bildungsplattform | t3n – digital pioneers

Mit „Learn with Facebook“ gibt es dafür nun eine neue Bildungsplattform – und die soll vor allem Marketer anlocken. Die Weiterbildungsplattform „Learn with Facebook“ startet in den USA mit 13 kostenlosen Online-Kursen, die etwa zehn Minuten lang sind und vor allem Marketing-Fachkräfte ansprechen. So sind die Kurse etwa tituliert mit „Discover Social…

Weiterlesen

Frauen holen Männer beim Gehalt bald ein: So groß ist der Abstand in Ihrem Job – FOCUS Online

Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Entgeltmonitor 2018“ von Compensation Partner in Hamburg. Unbereinigte Entgeltlücke sagt wenig aus Auf den ersten Blick überraschen die Zahlen. Denn tatsächlich ergibt sich im direkten Geschlechtervergleich ein deutlich größerer Lohnunterschied: Er beträgt 26,5 Prozent. Dieser Wert ist jedoch unbereinigt – und damit wenig aussagekräftig.…

Weiterlesen

Ausbildung: Karliczek will die Ausbildung in Deutschland komplett verändern

Auszubildende in Deutschland sollen künftig mindestens 504 Euro im Monat verdienen – egal, welchen Beruf sie lernen und in welchem Bundesland sie ihre Ausbildung absolvieren. Das hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek am Donnerstag in einer Grundsatzrede auf dem Berufsbildungskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) angekündigt. Das Manuskript der Rede lag dem SPIEGEL…

Weiterlesen

Fachkräftemangel: Der Kampf der Kleinen

Insbesondere dem Mittelstand fällt es immer schwerer, Fachkräfte zu finden, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Die Situation verschärft sich deutschlandweit – vor allem Fachkräfte mit Berufsausbildung sind Mangelware. Die Unternehmen reagieren darauf, indem sie beispielsweise mehr Ausbildungsplätze in Engpassberufen anbieten. Im vergangenen Jahr waren rund 72 Prozent…

Weiterlesen

Vermögen: Zahl der deutschen Millionäre steigt

Der Club der Millionäre in Deutschland ist im vergangenen Jahr kräftig gewachsen. Nach Schätzung der Schweizer Großbank Credit Suisse gab es zur Jahresmitte hierzulande 2,1 Millionen Einwohner, die sich in Dollar gerechnet über ein Vermögen in zumindest siebenstelliger Höhe freuen können. Das waren 253.000 Millionäre mehr als ein Jahr zuvor.In den nächsten…

Weiterlesen

Zuwanderung: Ausländische Fachkräfte beschäftigen

Der Bedarf an qualifizierten Fachkräften in Deutschland ist groß. Um dem Fachkräftemangel entgegenzusteuern hat das Bundeskabinett nun ein Eckpunktepapier für ein neues Zuwanderungsrecht beschlossen. Das geplante Zuwanderungsgesetz soll die Zuwanderung von Hochqualifizierten und ausländischen Fachkräften aus Handwerk, Gastronomie oder Pflege in den deutschen Arbeitsmarkt steuern.Fachkräftezuwanderung: mit qualifizierter Ausbildung, Deutschkenntnissen und GeldGeplant ist, Fachkräften aus…

Weiterlesen

Jobcenter Duisburg: mal wieder mangelhaft bis ungenügend in der Beratung

Das Jobcenter Duisburg hat wieder einmal den Beweis angetreten, dass der Begriff Kunde für ALG-II-Bezieher reine Makulatur ist und nur das Betriebsergebnis zählt. Ich würde den Damen und Herren doch empfehlen, das Wort „Kunde“ durch „Bezieher von Leistungen“ zu ersetzen. Dann weiß man als „Bezieher von Leistungen“, dass man froh…

Weiterlesen

Handwerksbetrieb verzichtet auf rassistische Kunden

Was dürfen die Menschen einer aufgeklärten, modernen Gesellschaft von ihrem Handwerker erwarten? Saubere Arbeit! Klar. Faire Preise! Gerne. Weiße Hautfarbe! Bitte, was?! Mit einer Kundenanforderung der besonderen Art mussten sich die Mitarbeiter der Sanitär- und Heizungstechnik Vechta GmbH auseinandersetzen. Rassismus an der Türschwelle Der Fall war zunächst Routine: Das Unternehmen sollte den…

Weiterlesen

Prizeotel verdoppelt Vergütung für Azubis

Ab dem 1. September bekommen Auszubildende bei Prizeotel doppelt so viel Geld. Das jedenfalls verspricht Marco Nussbaum, CEO der Hotelkette, in einem Post auf seiner Facebook-Seite. Dort schreibt er: “Damit alle Auszubildenden von ihrer Ausbildungsvergütung bei Prizeotel leben können, werden wir ab dem 1. September 2018 eine neue Vergütungsregelung für unsere Auszubildenden einführen.…

Weiterlesen

Ab dem neuen Schuljahr: Pausenglocken erhalten Vibrationsalarm 

In den Bundesländern enden nun nach und nach die Sommerferien. Schüler müssen sich dann bundesweit auf eine Neuerung einstellen, denn um unnötigen Lärm zu vermeiden und damit Lehrer und Schüler sich nicht jedes Mal erschrecken, werden die Schulglocken künftig mit einem Vibrationsalarm ausgestattet. „Wir haben die sechs Wochen Ferien genutzt,…

Weiterlesen

Ausbildung: Fast 24.000 Jugendliche haben keine Lehrstelle gefunden

Viele Betriebe finden keine Lehrlinge – aber viele Jugendliche finden auch keine Lehrstelle. Die Zahl der vergeblichen Bewerber hat sich seit 2010 verdoppelt. Warum bleiben so viele Ausbildungsplätze leer? Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..   Quelle: Ausbildung: Fast 24.000 Jugendliche haben keine Lehrstelle gefunden – SPIEGEL…

Weiterlesen

Arbeitsmarkt für Akademiker: Blick in die Zukunft

Gut. Die Arbeitslosigkeit von Hochschulabsolventen liegt seit Jahren unter drei Prozent. 2017 betrug sie im Schnitt 2,6 Prozent, während die allgemeine Arbeitslosigkeit 6,1 Prozent erreichte. Besonders gefragt sind nach Einschätzung des Forschungsinstituts der Bundesagentur für Arbeit Ingenieure, Informatiker, Wirtschaftswissenschaftler, Ärzte, Lehrer sowie Sozialpädagogen und Sozialarbeiter. Weil eine geburtenstarke Generation von…

Weiterlesen

“Konzertierte Aktion Pflege”: Spahn, Heil und Giffey starten Kraftakt

Die Bundesregierung plant innerhalb eines Jahres ein Maßnahmenpaket gegen den Pflegenotstand auf den Weg zu bringen. Das verkündeten Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Familienministerin Franziska Giffey und Gesundheitsminister Jens Spahn in einem Interview mit der “Bild am Sonntag”. “Wir geben hier den Schwur ab. Hier sitzen drei Minister, die gemeinsam gegen den…

Weiterlesen

In Berlin gibt es nun Abitur und Ausbildung gleichzeitig – Berlin – Aktuelle Nachrichten – Berliner Morgenpost

Lange Ferien sind da nicht mehr drin, dafür steigen die Karrierechancen: Im Herbst startet ein neuer vierjähriger Bildungsgang in Berlin. Interessierte Schüler mit mittlerem Schulabschluss können künftig eine Ausbildung absolvieren und sich gleichzeitig auf das Abitur vorbereiten. Wer sich für das neue Berufsabitur entscheidet, dem zahlen die Unternehmen monatlich zwischen…

Weiterlesen

Fördert die Zeitarbeit den Menschenhandel in der Alten- und Krankenpflege?

Immer öfter sieht man Stellenangebote aus der Zeitarbeit, die für die weitere Entwicklung in diesem Betätigungsfeld nicht zuträglich sind. Wie Sie aus der nachfolgenden Stellenanzeige erkennen können, werden hier nicht nur sehr hohe Stundenlöhne, sondern zusätzlich noch Wechselprämien und ein Empfehlungsbonus angeboten. Nun zuerst zum Text der Stellenanzeige: ……………………………… Wir…

Weiterlesen

Fachkräftemangel als Chance: Immer mehr Flüchtlinge haben Arbeit

Fachkräftemangel und unbesetzte Stellen – davon ist in vielen Branchen in NRW die Rede. Eine Lösung für das Problem könnte sein, Flüchtlinge einzustellen. Genau dazu gehen inzwischen immer mehr Arbeitgeber über. Im Jahr 2017 haben nach Angaben der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit insgesamt 22.041 Menschen mit Fluchthintergrund in…

Weiterlesen

Kevin Kühnert: Juso-Chef fordert Mindestlohn von zwölf Euro | ZEIT ONLINE

Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hat zum Tag der Arbeit eine Erhöhung des Mindestlohns auf mindestens zwölf Euro je Stunde noch in dieser Wahlperiode gefordert. “Um den Mindestlohn armutssicher zu machen, müsste er schon heute zwölf Euro oder mehr betragen”, sagte der Chef der SPD-Nachwuchsorganisation der Rheinischen Post in einem Interview.…

Weiterlesen

Immer mehr Flüchtlinge als Azubis

Sie werden Einzelhandels- und Versicherungskaufleute, Industriemechaniker oder auch Hotelfachkräfte, und ihre Arbeitgeber loben sie oft über alle Maßen: Flüchtlinge als Auszubildende sind motiviert, lernfähig, fleißig und loyal dem Unternehmen gegenüber, berichten Mittelständler. Mehr als 28.000 junge Menschen aus den acht Hauptasyl-Herkunftsländern sind derzeit in Deutschland in Ausbildung, heißt es bei…

Weiterlesen

Private Smartphones und Computer für die Arbeit nutzen

Die Vorstellung klingt für beide Seiten verlockend: Der Arbeitgeber spart sich die Kosten für Anschaffung und Wartung von Computern und Smartphones und erlaubt den Mitarbeitern, ihre privaten Geräte für die Arbeit zu nutzen. Die Mitarbeiter haben wiederum den Vorteil, nicht mehr verschiedene Geräte für Beruf und Privatleben mit sich herumtragen…

Weiterlesen

Quarter-Life-Crisis – Das unterschätzte Massenphänomen bei Mittzwanzigern

LinkedIn veröffentlich am Mittwoch eine repräsentative Studie zur Quater-Life-Crisis die zeigt, dass 67 Prozent der Deutschen vor ihrem 30. Geburtstag eine erleben. Die Wahl des richtigen Berufes (39 Prozent) bereitet den Mittzwanzigern die größten Sorgen. Auch andere karriererelevante Aspekte, wie die richtigen Qualifikationen (34 Prozent), Beförderungen (22 Prozent) und Angst vor Arbeitslosigkeit (20 Prozent) beschäftigen sie. Von den über 1.000 Befragten wünschen sich 48 Prozent einen Ansprechpartner für wichtige Entscheidungen.

Weiterlesen

So senken Sie die Hürden zur Bewerbung

So senken Sie die Hürden zur Bewerbung Anschreiben werden von vielen Bewerbern als lästige Pflicht bei der Bewerbung auf eine Stelle betrachtet. Eine Umfrage unter Fachkräften kommt zu dem Ergebnis, dass Einstellungsprozesse bewerberfreundlicher werden müssen. Umfrageteilnehmer sagen: “Anschreiben zu verfassen ist für mich unnütze Zeitverschwendung, weil ich mein Potenzial nicht…

Weiterlesen

Roboter & künstliche Intelligenz: setzt das große Berufesterben jetzt ein?

Der digitale Fortschritt bringt möglicherweise größere Umwälzungen in der Arbeitswelt mit sich, als noch vor einigen Jahren vermutet wurde. Vor allem könnten Arbeitnehmer in einfachen Helferberufen in stärkerem Maße durch Computer oder Roboter ersetzt werden als meist angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und…

Weiterlesen

Azubis sollen Mindestlohn bekommen

“Im Rahmen der Novelle des Berufsbildungsgesetzes werden wir eine Mindestausbildungsvergütung im Berufsbildungsgesetz verankern”, heißt es im Koalitionsvertrag. Das Gesetz solle bis zum 1.  August  2019 beschlossen werden und zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. Eine Höhe wurde nicht genannt. Während die Gewerkschaften den Vorstoß begrüßen, stößt er beim Zentralverband…

Weiterlesen

Fachkräftemangel im Arbeitsrecht

Die Unternehmen in Deutschland rechnen für das Jahr 2018 mit zunehmenden Aufgaben für die bei ihnen beschäftigten Arbeitsrechtler. Nach einer Befragung des Bundesverbandes der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU) erwarten über zwei Drittel aller Unternehmen, dass das Arbeitsvolumen mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen größer oder sogar deutlich größer werde. Es mangelt an Arbeitsrechtlern…

Weiterlesen

Roboter und Computer könnten jede vierte Arbeitskraft ersetzen

Der digitale Fortschritt bringt möglicherweise größere Umwälzungen in der Arbeitswelt mit sich, als noch vor einigen Jahren vermutet wurde. Vor allem könnten Arbeitnehmer in einfachen Helferberufen in stärkerem Maße durch Computer oder Roboter ersetzt werden als meist angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und…

Weiterlesen

Jobsuche aus dem Ausland

Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einem stetigen Aufschwung. In vielen Regionen Deutschlands ist die Arbeitslosigkeit gering, in weiten Teilen der Wirtschaft werden Arbeitskräfte gesucht. Deutschland genießt weltweit ein positives Image. Dieses gute Image zusammen mit der soliden wirtschaftlichen Situation machen den Arbeitsstandort Deutschland auch für Bewerber aus dem Ausland…

Weiterlesen

Die weltweiten Top-Trends der Jobsuche 2017 – Indeed Blog

Der Dezember ist die Zeit für Jahresrückblicke: Indeed hat die Top-Suchbegriffe bei der Jobsuche für das Jahr 2017 analysiert und kam zu überraschenden Ergebnissen. So verzeichneten die Suchen nach „Nebenjob/Minijob“ in Deutschland ein Plus von 434 Prozent. Das Interesse am „Bundesamt für Migration“ brach dagegen um 80 Prozent ein. Das…

Weiterlesen

Wenn der Bewerber nicht mehr klingelt… So finden Unternehmen neue Mitarbeiter

„Bei uns bewirbt sich einfach keiner mehr!“ Eine Aussage, die man landauf landab aus vielen Unternehmen hört. Noch gibt es in einigen Branchen genug Bewerber, während andere tatsächlich leer ausgehen und nicht wissen, wie sie Ausbildungsplätze oder offene Stellen besetzen sollen. Gemäß dem Zitat von Leo Tolstoi „Was du heute…

Weiterlesen

Bundesagentur für Arbeit: 2,57 Millionen Arbeitslose – manager magazin

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Januar leicht auf 2,57 Millionen gestiegen – der niedrigste Januar-Stand seit 27 Jahren. Eine ehrliche Rechnung müsste auch die rund 1 Million Jobsucher hinzuzählen, die derzeit in irgendeiner Maßnahme der Bundesagentur stecken. Agentur-Chef Detlef Scheele sagt gleichwohl, “der Arbeitsmarkt ist schwungvoll ins neue Jahr…

Weiterlesen

Steuererklärung lohnt sich auch für Azubis

Müssen auch Auszubildende Steuern bezahlen? Die erste Frage, die sich Auszubildende häufig stellen, ist die Frage, ob auch Auszubildende Steuern bezahlen müssen. Die Antwortet lautet: Grundsätzlich ja, praktisch aber oftmals nein. Auszubildende, die in einem Handwerksbetrieb eine Lehre machen, erhalten eine Ausbildungsvergütung. Dabei handelt es sich um Einkünfte aus nichtselbständiger…

Weiterlesen

Wann Meisterschüler Arbeitslosengeld bekommen – dhz.net

Im Jahr 2008 wurden mit den “Hartz-Gesetzen” mehrere Regelungen zum Arbeitslosengeld verschärft, Bezugsdauern wurden verkürzt und die Möglichkeiten der Beanttargung für bestimmte Personengruppen eingeschränkt. Das wirft immer wieder Fragen bei denjeinigen auf, die eine Weiterbildung zum Handwerksmeister in Vollzeit absolvieren und dafür die Leistung des Arbeitslosengelds in Anspruch nehmen wollen…

Weiterlesen

Ihr Geburtsgewicht interessiert uns nicht.

Damit wollen wir sagen, dass es Informationen aus Ihrer Vergangenheit gibt, die nicht wirklich für Ihre berufliche Entwicklung entscheidend sind. Das Geburtsgewicht ist ebenso uninteressant, wie der Besuch der Hauptschule oder des Kindergartens. Interessant für Unternehmen sind Ihre aktuellen Kenntnisse, was Sie damit jetzt anfangen und wie Sie sich weitere…

Weiterlesen

Weihnachtsgeld, Betriebsrente, Weiterbildung: Die wichtigsten Zusatzleistungen für Mitarbeiter

Beschränkten sich Zusatzleistungen früher auf materielle Vorzüge wie Firmenwagen und Weihnachtsgeld, so reicht die Liste heute deutlich weiter, auch ausgefallene Zusatzleistungen wie Geburtstagsurlaub oder Ruheräume werden angeboten. Das geht aus einer Analyse der Metajobsuchmaschine Joblift hervor, die alle rund 17 Millionen Online-Jobanzeigen der letzten 24 Monate auf Zusatzleistungen untersuchte. Folgen…

Weiterlesen

Sprachkenntnisse im Lebenslauf richtig einstufen und angeben

“Ich spreche Niveau B2 und schreibe B1”: Ja, es stimmt deutsche Bewerber und Arbeitnehmer sind dafür beliebt, aber leider manchmal auch gefürchtet, dass sie für alles die richtige Vorschrift, Regel und am lieben Norm (DIN) suchen. Allerdings bleibt die inhaltliche Überzeugungskraft gelegentlich dann doch auf der Strecke.

Weiterlesen

Kursangebot der Jobcenter: Milliardengeschäft auf Kosten von Arbeitslosen und Steuerzahlern

Ein Plattenbau in der Storkower Straße, Hausnummer 158, eine Gehminute vom Jobcenter Pankow entfernt. An der Fassade hängt ein sechs Fenster breites Poster mit der Aufschrift: „Einzelbüro ab 100,- Euro“. Ein Blick auf die Firmentafel am Eingang verrät, wer die Nähe zum Jobcenter schätzt: die Schuldnerhilfe, Sozialrechtsanwälte, Personalvermittlungen, eine MPU-Beratungsstelle…

Weiterlesen

Unser Fahrplan 2018

Unsere Entscheidung in der Personalvermittlung einen anderen Weg einzuschlagen war richtig. Um es nochmals kurz zu erklären, warten wir nicht darauf, das Unternehmen uns Aufträge zur Personalbeschaffung erteilen, die anschließend kurzfristig erledigt werden müssen. Wir suchen Kandidaten, nehmen uns Zeit für deren ausführliche Beratung, mit dem Ziel, diese Kandidaten in…

Weiterlesen

Sozialerhebung: So geht es Studenten in Deutschland

Studenten schlafen lange, trinken viel und sind ständig am Feiern: Mit diesem Vorurteil hat das Deutsche Studentenwerk unter Studierenden für die Teilnahme am 21. Sozialbericht geworben. Jetzt liegen die Ergebnisse der 2016 durchgeführten repräsentativen Onlineerhebung unter rund 60.000 Studierenden an 248 Hochschulen vor – sie liefern Fakten statt Stereotype. Der…

Weiterlesen

Anerkennung ausländischer Abschlüsse: EU verklagt Deutschland auf hohe Zwangsgelder

Die EU-Kommission verklagt Deutschland, weil Regeln zur Anerkennung von Berufsabschlüssen auch knapp zwei Jahre nach dem Stichtag noch nicht vollständig umgesetzt sind. Man werde vor dem Europäischen Gerichtshof Zwangsgelder von 62.203,68 Euro pro Tag beantragen, teilte die Kommission am Donnerstag mit.Es geht um die gegenseitige Anerkennung von Berufsausbildung und -erfahrung…

Weiterlesen

Bessere Azubis ohne Zusatzkosten: Spendieren Sie eine Auslandsreise

Fabian Walter ist Auszubildender zum Maler und Lackierer. Im Frühling 2017 ging es für ihn vom Familienbetrieb im hessischen Wehrheim für vier Wochen nach Cork, im Süden Irlands. Ermöglicht wurde ihm der Austausch auch durch das Programm “Berufsbildung ohne Grenzen” des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) und des Zentralverbands des…

Weiterlesen

Bachelor als höchster Abschluss? Für Studenten aktuell kaum eine Option

Das Bachelor-Master-System wurde geschaffen, um die Mobilität sowie die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu fördern. Die akademischen Ausbildungszeiten sollten nicht nur verkürzt werden. Eine stärkere Praxisorientierung sollte außerdem die Beschäftigungsfähigkeit von Hochschulabsolventen erhöhen. Wir haben im Rahmen unserer Studienreihe „Fachkraft 2020“ die Studienabschlüsse bundesweit miteinander verglichen und vor allem ein Problem festgestellt:…

Weiterlesen

Berlin: Polizeiakademie in Spandau – was ist dran an den Vorwürfen gegen die Polizei?

Rund 1200 junge Menschen haben in diesem Jahr in Berlin eine Polizeiausbildung begonnen. Etwa 40 Prozent von ihnen haben einen Migrationshintergrund. Das entspricht auch dem Selbstverständnis der Behörde. Diese präsentiert sich auf der Internetseite Berlins als “moderne Hauptstadtpolizei”, die sich “den vielschichtigen Anforderungen einer multikulturellen Weltmetropole” stelle.Dort heißt es weiter:…

Weiterlesen

Arbeitsrecht – Buhrufe vom Staat –

Wenn Kunst auf Verwaltung trifft, kommt es mitunter zu Meinungsverschiedenheiten. So auch bei der Schauspielerin Rebecca Molinari und der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit. Diese weigerte sich nämlich, Molinari in ihre Schauspielervermittlung aufzunehmen – und zwar, weil sie die fachlichen Voraussetzungen dafür angeblich nicht erfülle. Im…

Weiterlesen

Das ändert sich 2018 im Mutterschutzgesetz

Die derzeitigen Regelungen zum Mutterschutz stammen im Wesentlichen aus dem Jahr 1952. “Überfällig” war laut Bundesfamilienministerium deshalb eine Reform. Einige Neuregelungen traten bereits in diesem Jahr in Kraft, die meisten Änderungen gelten jedoch erst ab dem kommenden Jahr. Die Reform stößt in der Wirtschaft allerdings in Teilen auf Widerstand. Ein…

Weiterlesen

Gehalt: Akademiker verdienen nicht immer mehr

Was bringt Absolventen der Master, was bringt Fachkräften der Meister? Die zusätzliche Qualifikation wirkt sich ordentlich auf dem Gehaltszettel aus. Das zeigen aktuelle Berechnungen der Gehalts-Vergleichsplattform Gehalt.de, die für unterschiedliche Branchen das so genannte Lebenseinkommen analysiert hat.Aus 9655 Gehaltsdaten haben die Fachleute errechnet, wie viel Gesamt-Einkünfte über die gesamte Laufbahn…

Weiterlesen

Epilepsie: “Was, wenn Sie bei einem Anfall in die Schneidemaschine fallen?”

Wir wollten von ZEIT-ONLINE-Lesern wissen: Haben Sie schon einmal Diskriminierung am Arbeitsplatz oder bei der Bewerbung erfahren? Hier erzählt Johanna*, 20 Jahre alt, wie Arbeitgeber reagieren, wenn sie von ihrer Epilepsie erzählt:Ich liebe es, Torten zu backen und zu verzieren, deshalb möchte ich Konditorin werden. Erst gestern habe ich wieder…

Weiterlesen

Online-Befragung: Bedürfnisgerechte betriebliche Weiterbildung – Netzwerk Arbeit | XING

In einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekt und im Rahmen meiner Promotion gehen wir an der Technischen Universität Kaiserslautern den Fragen nach, wie Unternehmen betriebliche Weiterbildung für Sie als Beschäftigte bedürfnisgerecht gestalten und geeignete Rahmenbedingungen für Ihre Weiterbildungsteilnahmen schaffen können. ══════════════════════════════ Für unsere Befragung suchen wir Personen…

Weiterlesen

Kleinanzeigen – Jobsuche: Wirtschaftsfachwirt sucht Herausforderung im Großraum Stuttgart, ev. auch bundesweit

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 24 Jahre alt und verfüge bereits über vier ½ Jahren Berufserfahrung in der kommunalen Verwaltung. Nach meiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung) im Jahr 2013 konnte ich im Ausbildungsbetrieb im Rahmen der Elternzeitvertretung eine Stelle im Haupt- und Ordnungsamt antreten. Kurz…

Weiterlesen

Flüchtlinge bei Vaude: „Wir rechnen mit Produktionsausfällen in Höhe von 247.000 Euro“

Neun Flüchtlinge beschäftigt der deutsche Outdoor-Ausrüster Vaude. Fünf von ihnen droht nun die Abschiebung. Vaude-Chefin Antje von Dewitz kämpft dagegen – und rechnet der Kanzlerin in einem Brief die wirtschaftlichen Folgen vor. Antje von Dewitz hätte allen Grund, vor Wut zu schäumen. Doch stattdessen schreibt die Geschäftsführerin des Outdoor-Ausrüsters Vaude…

Weiterlesen

Zusatzleistungen: Was Arbeitgeber in Jobanzeigen versprechen

Im Wettstreit um die besten Talente werben Arbeitgeber gerne mit Zusatzleistungen. Klassiker wie Weiterbildung und Weihnachtsgeld stehen weiterhin ganz oben auf der Hitliste, wie die Metajobsuchmaschine Joblift herausfand.Das Unternehmen analysierte gut 17 Millionen Jobanzeigen der letzten beiden Jahre – und stellte fest, dass Firmen jenseits der bekannten Vergünstigungen immer kreativer…

Weiterlesen

Solo-Selbstständige: BAG zum Arbeitgeberbegriff des ArbGG

Grundsätzlich sind „Betriebe“ aufgrund § 17 des Tarifvertrags über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe (VTV) zur Aufbringung der tariflichen Leistungen im Berufsbildungsverfahren verpflichtet, einen jährlichen Beitrag – die sogenannte Ausbildungskostenumlage – zu zahlen. Dies gilt auch, wenn sie keine gewerblichen Arbeitnehmer beschäftigen, also Solo-Selbstständige sind. Werden sie deswegen von der Urlaubs-…

Weiterlesen

Bewerber mit Tattoo: Auch mit Tätowierung Polizist werden

Ein großer Löwenkopf auf dem linken Unterarm, etwa 20 mal 14 Zentimeter groß: Mit dieser Tätowierung hat sich ein junger Mann für die Polizeiausbildung in Nordrhein-Westfalen beworben. Doch das Land lehnte ihn ab.Die Begründung: Großflächige Tätowierungen im sichtbaren Bereich stellen “einen absoluten Eignungsmangel” für die Polizeikarriere dar. Wer tätowiert ist,…

Weiterlesen

Karriere: Warum Chefs lieber keine „Macher” einstellen

Bei vielen Arbeitgebern sind eigenständig denkende und handelnde Mitarbeiter unerwünscht. Ihr Potenzial wird häufig unterdrückt. Der einzige Ausweg ist der Wechsel, doch auch bei der Jobsuche gibt es einiges zu beachten. 38 Kommentare Anzeige Michael (Name geändert) ist 39, Ingenieur mit nebenberuflichem Wirtschaftsstudium, mehreren Weiterbildungen im IT-Bereich und einer 15-jährigen…

Weiterlesen

Steuererklärung lohnt sich auch für Azubis – dhz.net

Müssen auch Auszubildende Steuern bezahlen? Die erste Frage, die sich Auszubildende häufig stellen, ist die Frage, ob auch Auszubildende Steuern bezahlen müssen. Die Antwortet lautet: Grundsätzlich ja, praktisch aber oftmals nein. Auszubildende, die in einem Handwerksbetrieb eine Lehre machen, erhalten eine Ausbildungsvergütung. Dabei handelt es sich um Einkünfte aus nichtselbständiger…

Weiterlesen

Regionale Unterschiede: Die Lehrlings-Verdienste klaffen auseinander

Bei der Vergütung von Auszubildenden gibt es einer Studie zufolge innerhalb eines Lehrberufs regionale Unterschiede von bis zu fast 300 Euro pro Monat. Wie das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung am Freitag mitteilte, verdient ein Lehrling im Kfz-Gewerbe in Baden-Württemberg im dritten Lehrjahr 929 Euro brutto im Monat.…

Weiterlesen

Ausbildungsvertrag: Rechte und Pflichten des Arbeitgebers

Für den Ausbildungsvertrag gelten grundsätzlich die für den Arbeitsvertrag geltenden Rechtsvorschriften und Rechtsgrundsätze. Die Besonderheiten sind im Berufsbildungsgesetz (BBiG) geregelt. Besondere Rechte und Pflichten für Minderjährige ergeben sich auch aus dem Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG). Ausbildungsvertrag: Inhalt nach § 11 BBiG Im Ausbildungsvertrag müssen bestimmte Angaben gemacht werden. Diese sind unverzichtbar und…

Weiterlesen

Jobcenter: Wirtschaft fehlt Mut zur Einstellung von Flüchtlingen

Die deutschen Jobcenter fordern von der deutschen Wirtschaft mehr Mut und Risikobereitschaft bei der Beschäftigung von Flüchtlingen.Es gäbe bei Arbeitgebern eine „Diskrepanz zwischen der öffentlich bekundeten Unterstützung der Integration von Flüchtlingen und dem praktischen Handeln vor Ort“, sagte Matthias Schulze-Böing vom Bundesnetzwerk Jobcenter, der WirtschaftsWoche. Das Netzwerk vertritt die bundesweit…

Weiterlesen

McDonald’s & Co: Tarif-Einigung bei Schnellrestaurants

Die großen Schnellrestaurant-Ketten und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) haben sich in der Nacht zum Freitag auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Wie die NGG in München mitteilte, sieht der Kompromiss Lohnerhöhungen zwischen 7,3 und 8,7 Prozent in drei Stufen vor. Das Einstiegsgehalt liegt ab 1. August 2017 bei 9,00 Euro pro…

Weiterlesen

Anerkennungsgesetz: Qualifizierte Zuwanderung weiter schwierig

Zu Recht hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka das Anerkennungsgesetz als Brücke in eine Beschäftigung, die der Qualifikation entspricht, angepriesen. Denn derjenige, der für seine im Ausland erworbene Qualifikation die Gleichwertigkeit erreicht, bekommt durch den gesetzlichen Rahmen nun die Möglichkeit, entsprechend seiner Qualifikation eingesetzt zu werden. Dass in Deutschland nach wie vor…

Weiterlesen

Umfrage Millennials – Netzwerk Arbeit | XING

Liebes Netzwerk Arbeit, wir benötigen eure Unterstützung. Im Rahmen eines studentischen Projekts versuchen wir das Kaufverhalten unserer Generation zu erfassen. Egal, ob ihr gerade arbeitet, eine Arbeit sucht, studiert, eine Ausbildung macht oder den Sommer genießt, wir sind für jede ausgefüllte Umfrage sehr dankbar! Die Umfrage ist selbstverständlich anonym, sieht…

Weiterlesen

Peter Tauber:”‘Vollbeschäftigung’ ist viel besser als ‘Gerechtigkeit'” und “Wenn Sie was Ordentliches gelernt haben, dann brauchen Sie keine drei Minijobs.”

Nicht nur Jobsuchende und Minijobber fanden diese Äußerung respektlos. CDU-Generalsekretär Tauber hat auf Twitter einen Shitstorm ausgelöst – mit der Bemerkung, wer etwas Ordentliches gelernt habe, brauche keine drei Minijobs. CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat mit einer Äußerung zu Minijobbern auf Twitter empörte Reaktionen ausgelöst. Hintergrund ist das gemeinsame Wahlprogramm von…

Weiterlesen

Stellenangebot: ELEKTROMEISTER/-TECHNIKER für Projektplanung und Abwicklung in PLZ 261**  | Netzwerk Arbeit e.V.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab sofort einen ELEKTROMEISTER/-TECHNIKER (M/W) WIR BIETEN: Einen vertrauensvollen Verantwortungsbereich mit Gestaltungsfreiraum Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team Langfristige Perspektiven und Weiterentwicklungsmöglichkeiten Eine attraktive Vergütung SIE BIETEN: Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Elektrotechnik Berufserfahrung als Elektromeister Hohe Sozialkompetenz, Durchs Quelle: Stellenangebot: ELEKTROMEISTER/-TECHNIKER…

Weiterlesen

Turkish-Airlines-Mitarbeiter : Gekündigt wegen Gülen-Sympathie?

Mitarbeiter der Fluglinie Turkish Airlines, die mit der Gülen-Bewegung sympathisieren, müssen mit Kündigung rechnen. Sogar, wenn sie mit einem deutschen Arbeitsvertrag in Deutschland arbeiten. Das zeigen Recherchen des ARD-Magazins Monitor. Von Achim Pollmeier, WDR Die Nachricht kam aus heiterem Himmel. Bis zum Putschversuch in der Türkei im Juli 2016 war…

Weiterlesen

Anforderungsprofile vergraulen Azubis

Ein Großteil der Azubi-Bewerber hat mittlerweile die Wahl und sucht sich seinen Ausbildungsbetrieb aus. Die Betriebe haben diese Wende vom Angebots- zum Nachfragemarkt noch nicht vollzogen. Das zeigt die aktuelle Studie Azubi-Recruiting Trends 2017. Wie zahlreiche Studien zur dualen Ausbildung in den vergangenen Jahren belegt haben, fallen immer noch zahlreiche…

Weiterlesen

Machnig: “Einsatz für den Meister hat sich gelohnt” – dhz.net

Beim Treffen der EU-Minister für die Wettbewerbsfähigkeit am Montag, 29. Mai in Brüssel konnte ein Ergebnis erreicht werden, bei dem die b ewährten Strukturen in Deutschland nicht in Frage gestellt werden. Dies sagte der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Matthias Machnig, der für die Bundesregierung die Verhandlungen im…

Weiterlesen

Friseurhandwerk will attracktiver für Azubis werden

Das Friseurhandwerk will attraktiver für Azubis werden und mit Reformen dem Nachwuchsmangel begegnen. „Wir sehen eben auch, dass das Friseurhandwerk über viele Jahre Auszubildende verloren hat“, sagte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks, Jörg Müller, der Deutschen Presse-Agentur. Die Bezahlung sei sicher ein Grund dafür, aber nicht der einzige.…

Weiterlesen

Duale Ausbildung: Die Azubis werden knapp

Eine ganz bestimmte Sache, die Deutschland seit Jahrzehnten erfolgreich exportiert, kann man weder anfassen noch kaufen. Es handelt sich weder um Volkswagen oder andere Autos und Maschinen. Sondern um die duale Berufsausbildung. Die Kombination aus beruflicher Praxis im Betrieb und theoretischer Ausbildung in der Berufsschule gelte weltweit als Vorbild, sagen…

Weiterlesen

Studie: Weibliche Bewerber um Ausbildungsplätze werden benachteiligt

Bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz haben Frauen laut einer Studie schlechtere Chancen als ihre männlichen Mitwerber, auch wenn sie die gleichen Voraussetzungen mitbringen. Ihre Bewerbungen werden etwa bei gleichem Notendurchschnitt oder gleichen praktischen Erfahrungen schlechter eingestuft, wie eine vom Wissenschaftszentrum Berlin (WZB) am Donnerstag veröffentlichte Studie ergab. Quelle: Studie:…

Weiterlesen

Die begehrtesten Arbeitgeber 2017 in Deutschland

Wo Deutschland jetzt arbeiten will: LinkedIn präsentiert Liste der deutschen „Top Companies“ // Tipps für die Bewerbung bei deutschen Top Companies von Experten bei McKinsey München, 18. Mai 2017 – Wer ist der perfekte Arbeitgeber in Deutschland? LinkedIn, das weltweit größte Karrierenetzwerk, veröffentlicht heute die Liste der deutschen „Top Companies“.…

Weiterlesen

Management: Berufliche Weiterbildung muss auf Wissenschaft, Kunst und Kultur bauen

Der Schriftsteller Christoph Ransmayr, der mit „Cox oder der Lauf der Zeit“ einen wunderbaren Roman zum Thema Zeit vorgelegt hat, hat den halben Erdball bereist. Für seine Bücher nahm er an Expeditionen in die Arktis teil und lebte mit Gorillas im Regenwald des Kongobeckens. Doch er betont bei jeder Gelegenheit,…

Weiterlesen

Kleinanzeigenmarkt – Jobsuche: Vertriebsaffine Führungskraft mit Erfahrung, Geduld und Ehrgeiz   in  D 94315 Straubing

Nachweislich erfolgreicher Vertriebler (40 Jahre) im Umfeld von Bank, Versicherung und Finanzdienstleistung mit umfangreicher Zusatzqualifikation sucht eine spannende Aufgabe als Führungskraft bzw in der Unternehmensentwicklung/-steuerung/-leitung. Gerne als Angestellter oder auch auf freiberuflicher Honorarbasis. Langjährige Erfahrung in der Rekrutierung, der Aus/Weiterbildung, Entwicklung und Führung von Angestellten und Handelsvertretern über sämtliche Hierachiestufen…

Weiterlesen

Kleinanzeigenmarkt – Jobsuche: Kaufmännisch flexibel Handel/Finance/Einkauf/Sales   in  D 30159 Hannover

Als Fremdsprachenkorrespondentin derzeit in Weiterbildung (Betriebswirtin IHK) mit Ziel der Erlangung eines Masters of Science suche ich nach neuen Herausforderungen, um an 15 Jahre Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich anknüpfen zu können. Ich bringe eine hohe Lern-und Reisebereitschaft mit. Das suche ich: Ich bin auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Tätigkeit…

Weiterlesen

Auf Kosten der auswärtig untergebrachten Azubis

Vielen Azubis aus Splitterberufen stellen sich hohe Hürden in den Weg. Oft kann in ihrer Nähe keine eigene Berufsschulklasse eingerichtet werden. Unterrichtet wird deshalb blockweise in Bezirks-, Landes- oder Bundesfachklassen. Dazu müssen die Junghandwerker reisen, sich eine Bleibe suchen und um etwas zu essen kümmern. Das belastet den Geldbeutel –…

Weiterlesen

Fachkräftemangel und Digitalisierung setzen Mittelstand unter Druck

Die gute konjunkturelle Lage lässt den Mittelstand an seine Grenzen kommen. “Es könnten viel mehr Aufträge abgearbeitet werden, wenn wir mehr Fachkräfte hätten”, sagte Handwerkspräsident Hans-Peter Wollseifer im Namen von zehn in der AG Mittelstand zusammengefassten Verbänden. Schon jetzt fehlten in Deutschland rund eine Million Fachkräfte. “Dies wird in Zukunft…

Weiterlesen

Netzwerk Arbeit: was uns einzigartig macht

Unsere Idee spiegelt wieder, wo wir uns vom Markt abheben, wo wir einzigartig sind. Wir bieten eine integrierte Lösung für den Arbeitsmarkt. Unternehmen wird die Möglichkeit geboten, durch Stellenangebote direkt Kandidaten anzusprechen, ohne das Vermittlungshonorare fällig werden. Arbeitssuchenden wird die Möglichkeit geboten, sich ohne Vermittlungshonorar direkt in Unternehmen anzubieten Unternehmen…

Weiterlesen

Quereinstieg – Manager sollen Lehrer werden

“Als Kolumnistin bei der Financial Times zu arbeiten, ist großartig. Aber niemand kann sein Leben lang das Gleiche machen. Deshalb werde ich ab September an einer weiterführenden Schule in London unterrichten.Meine Mutter war auch Lehrerin, und meine Tochter hat ebenfalls als Lehrerin gearbeitet. Wie sie es geschafft hat, benachteiligten Kindern…

Weiterlesen

Flüchtlinge: Jobbarriere Flüchtlingsstatus

Es ist eine bemerkenswert hohe Zahl. 465.000 Flüchtlinge sind aktuellen Daten der Bundesregierung zufolge bei den Arbeitsagenturen als arbeitssuchend gemeldet. Die Leute seien “hoch motiviert und wollen arbeiten”, verkündet die Regierung, und: Schon “fast jeder zehnte Betrieb hat Geflüchteten 2016 einen Praktikumsplatz oder eine Ausbildung angeboten”. Es soll wohl positiv…

Weiterlesen

Kolumne „Mein Urteil“: Wann wird aus normalem Streit Mobbing?

In vielen Unternehmen wächst der Arbeitsdruck, und das kann sich auf die Stimmung zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern niederschlagen. Wer permanenter Überwachung oder ständiger Gängelei ausgesetzt ist, fühlt sich schnell gemobbt. Allerdings hat nicht jedes in der Umgangssprache als Mobbing bezeichnete Verhalten auch rechtliche Konsequenzen. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in…

Weiterlesen

Außergewöhnliche Belastungen in der Steuererklärung absetzen

Das Wichtigste in Kürze Einige private Ausgaben, die zwangsläufig und notwendig waren, dürfen Sie als außergewöhnliche Belastungen in Ihrer Steuererklärung ansetzen. Die wichtigsten außergewöhnlichen Belastungen sind Krankheitskosten, Aufwendungen für Hilfsmittel wie Brillen und Zahnprothesen oder Bestattungen. Für auswärts wohnende Kinder in Ausbildung und Menschen mit Behinderung gibt es einen pauschalen…

Weiterlesen

Außergewöhnliche Belastungen in der Steuererklärung absetzen

Das Wichtigste in Kürze Einige private Ausgaben, die zwangsläufig und notwendig waren, dürfen Sie als außergewöhnliche Belastungen in Ihrer Steuererklärung ansetzen. Die wichtigsten außergewöhnlichen Belastungen sind Krankheitskosten, Aufwendungen für Hilfsmittel wie Brillen und Zahnprothesen oder Bestattungen. Für auswärts wohnende Kinder in Ausbildung und Menschen mit Behinderung gibt es einen pauschalen…

Weiterlesen

Stellenangebot: Leiter Instandhaltung / Betriebstechnik in 91781 Weißenburg

Ihre Aufgaben Koordination und disziplinarische Leitung des Fachbereiches Durchführung der Ersatzteilbeschaffung und Bevorratung Wartung und Reparatur von Spritzgussmaschinen, Lackieranlagen sowie weiterer Peripherie eines Automobilzulieferers Sicherstellung und Einhaltung sämtlicher Prüfintervalle Ihre Qualifikationen Einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position Expertenkenntnisse in Mechanik und/oder Elektrik sowie eine entsprechende Ausbildung Kenn Quelle: Stellenangebot: Leiter Instandhaltung…

Weiterlesen

Berufsbildungsbericht: Betriebe stellen seltener Hauptschüler ein

Die Zahl freier Lehrstellen in Deutschland ist gestiegen. Die Chancen auf eine Lehrstelle seien so gut wie nie, schreibt die Bundesregierung im Berufsbildungsbericht 2017, den das Kabinett verabschiedete. Auf 100 Schulabgänger, die einen Ausbildungsplatz suchten, kamen im vergangenen Jahr 104,2 Angebote. 520.300 Ausbildungsverträge wurden im Jahr 2016 geschlossen, das sind…

Weiterlesen

Pilotenausbildung: Die Lufthansa lässt Pilotenträume platzen

Max* sollte eigentlich längst Pilot sein. Seine Schulung begann er vor fünf Jahren; das Medizinstudium hatte er dafür abgebrochen. Der 28-Jährige gehörte zu den etwa sieben Prozent der Bewerber für die Pilotenschulung, die einen der schwersten Auswahltests in Deutschland geschafft haben: den der Lufthansa. Die Fluggesellschaft nimmt von allen Bewerbern…

Weiterlesen

Berufliche Weiterbildung: Fortbildung macht vor allem zufriedener

In Zukunft ist es mit einem Studium und ab und an einer Fortbildung nicht mehr getan. Stattdessen ist lebenslanges Lernen angesagt. Bisher sorgen Weiterbildungen vor allem für ein besseres Selbstbewusstsein.Karriere-Booster Weiterbildung? Die Hamburger Fernschule ILS hat zum zwölften Mal die Marktforscher von forsa losgeschickt, um die Deutschen zu fragen, wie…

Weiterlesen

Endlich: Praktikant/in wird anerkannter Ausbildungsberuf

Berlin (dpo) – Erstmals wird die Praktikantentätigkeit in Deutschland zum Ausbildungsberuf. Laut Bundeswirtschaftsministerium soll künftig eine dreijährige Lehre mit Abschlussprüfung junge Menschen für diese populäre Berufswahl qualifizieren. Damit kommt das Ministerium besonders Arbeitgebern entgegen, die schon seit Jahren die hohe Zahl unerfahrener Praktikanten kritisieren. “Bislang war ‘Praktikant/in’ keine geschützte Berufsbezeichnung.…

Weiterlesen

Keine plötzliche Abschiebung: Neue Regeln für Asylbewerber in Berufsausbildung

Ein neuer Schutz vor plötzlicher Abschiebung soll Flüchtlingen den Zugang zu Lehrstellen erleichtern: Es soll ihnen künftig möglich sein, ihre Ausbildung abzubrechen. Allerdings werden Asylbewerber auch stärker gefordert. Quelle: Keine plötzliche Abschiebung: Neue Regeln für Asylbewerber in Berufsausbildung – Recht und Gehalt – FAZ

Weiterlesen

Wer bietet Weiterbildung im Bereich Compliance Officer und Compliance Management an?

Unser Kandidat ist Jurist, seit wenigen Tagen auf Jobsuche und Inhaber eines Bildungsgutscheines der Arbeitsagentur. Gesucht wird ein Bildungsträger, der die gewünschten Ausbildungsgänge anbietet und über den AZAV der Arbeitsagentur abrechnet. Informationen senden Sie bitte mit dem Betreff “Compliance” an Hans-Jürgen Schäfer schaefer@netzwerk-arbeit.com    

Weiterlesen

Prämie für Geringqualifizierte: Nahles’ Weiterbildungsprämie ist rausgeworfenes Geld

Arbeitsministerin Andrea Nahles will ein Recht auf Weiterbildung. Das geht so weit, dass sie Hartz-IV-Empfängern und Geringqualifizierten 2500 Euro zahlen will, wenn sie sich weiterbilden. Das ist gleich aus drei Gründen Unsinn. Quelle: Prämie für Geringqualifizierte: Nahles’ Weiterbildungsprämie ist rausgeworfenes Geld

Weiterlesen

Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann Job – SOURCE Gesellschaft für verkaufsfördernde Produkte mbH – Wiesbaden

29. März 2016 – Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann – p b Über uns: /b br/ SOURCE ist einer der führenden Werbeartikel­händler Deutschlands mit Sitz in Wiesbaden. Um stets die erste Wahl unserer Quelle: Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann Job – SOURCE Gesellschaft für verkaufsfördernde Produkte mbH – Wiesbaden |…

Weiterlesen

Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w) Job – Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Wolfsburg e.V. – Wolfsburg

27. April 2016 – Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w) – p Für unsere Verwaltung im Kreisverband Wolfsburg suchen wir zum 01.08.2016 einen /p p b Auszubildenden zum Kaufmann für Büromanagement (m/w) /b Quelle: Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w) Job – Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Wolfsburg e.V. – Wolfsburg…

Weiterlesen