Talent-Klima-Index: Weniger Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt verfügbar  

Vor Beginn der Covid-19-Pandemie schien sich aufgrund des demografischen Wandels und der fortschreitenden Digitalisierung das Ringen um Talente immer weiter zuzuspitzen. Doch parallel zum Konjunktureinbruch als Folge der Corona-Krise drehte sich der Wind am Arbeitsmarkt in verschiedenen Bereichen plötzlich zum Vorteil der Arbeitgeber: Interne und externe Talente standen mehr als zuvor zur Verfügung. Vor allem aber prognostizierten Führungskräfte und HR-Experten eine weitere deutliche Entspannung der Situation.

Die Längsschnittbetrachtung wurde ermöglicht durch den Talent-Klima-Index (TKI), der seit 2016 in halbjährlichen Abständen an der Hochschule Fresenius in Zusammenarbeit mit dem HR-Beratungsunternehmen Profil M erhoben wird. Im Rahmen einer Stichprobe von insgesamt 1145 HR-Mitarbeitenden, Führungskräften und Top-Entscheidern werden Trends hinsichtlich der Verfügbarkeit von Talenten auf dem deutschen Arbeitsmarkt erhoben, als Talente gelten dabei Fach- und Führungskräfte allgemein. Diese werden unterschieden in interne beziehungsweise externe Talente, also solche Mitarbeitende, die im Unternehmen gehalten werden sollen gegenüber denjenigen, die erst noch auf dem externen Arbeitsmarkt gefunden und angeworben werden müssen.

Hat die Corona-Pandemie zwischenzeitlich offenbar eine Entspannung des Arbeitsmarktes im Hinblick auf die Verfügbarkeit von Talenten bewirkt, scheint die Situation mittlerweile wieder umgekehrt zu sein: Das Talentklima hat sich in der aktuellen TKI-Umfrage (n = 115) gänzlich auf das Niveau von Vor-Pandemie-Zeiten bewegt. Einfacher ausgedrückt: Es herrschen schlechte Zeiten für Unternehmen bei der Suche nach Mitarbeitenden und gute Zeiten für Bewerbende!

►►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..◄◄◄ 

Quelle: Talent-Klima-Index: Weniger Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt verfügbar – Personalwirtschaft

Lesen Sie auch:  Bundesnotbremse war verfassungsgemäß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3  +  4  =