“Überstunden sind während der Kurzarbeit nicht möglich” – Karriere – SZ.de

Kurzarbeiter zählen bei Sabrina Lindwehr schon fast zum Stammpublikum. “So viele Mandate dazu wie derzeit hatten wir noch nie”, sagt die Juristin. Lindwehr ist Arbeitsrechtsanwältin in der Kanzlei “RechtEffizient” im niedersächsischen Lingen. Seitdem wegen der Corona-Pandemie die Zahl der Betriebe mit Kurzarbeit explodiert ist, kommen zu ihr fast täglich Arbeitnehmer, die sich beraten lassen. Oft gehe es dabei um den Verdacht, der eigene Betrieb nehme es bei der Umsetzung der Kurzarbeits-Regeln nicht so genau, sagt Lindwehr: “Die Arbeitnehmer berichten etwa, sie hätten voll gearbeitet, kriegen aber nur einen Teil des Lohns.” Dies müsse aber nicht zwangsläufig bedeuten, dass der Betrieb schummle, erklärt die Juristin.

Sind während der Kurzarbeit Überstunden oder Mehrarbeit erlaubt?

“Überstunden sind während der Kurzarbeit nicht möglich”, sagt Lindwehr. Die Anordnung des Arbeitgebers zur Kurzarbeit legt genau fest, wie viele Stunden gearbeitet werden müssen und dürfen. Allerdings ist es erlaubt, die Stundenzahl anzuheben, wenn kurzfristig mehr Arbeit anfällt. “Der Arbeitgeber muss das aber am Ende des Monats der Arbeitsagentur melden”, sagt die Anwältin. Meldet er zusätzlich geleistete Stunden nicht, beantragt aber Erstattung, macht er sich strafbar.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: “Überstunden sind während der Kurzarbeit nicht möglich” – Karriere – SZ.de

Lesen Sie auch:  Bundesregierung | Fahrzeugzulassung künftig online möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sind kein Computer? *