Unfall in der Pause – versichert oder nicht?

Unfall in der Pause – versichert oder nicht?

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen:

Ein Mitarbeiter geht während einer Pause spazieren und verletzt sich vor dem Eingang. Ein Gericht entschied jetzt, ob das ein Arbeitsunfall ist.VonKatharina WolfteilenmailteilenmehrUnfälle, die während der Arbeitszeit passieren, sind grundsätzlich über die gesetzliche Unfallversicherung versichert. Das gilt auch für Wege zur oder von der Arbeit. Aber was ist, wenn ein Mitarbeiter in der Pause einen Spaziergang unternimmt und sich dabei verletzt? Diese Frage musste jetzt das Hessische Landessozialgericht beantworten.

Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Unfall in der Pause – versichert oder nicht?

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen: