Urteil: Für EU-Firmen gilt deutsche Sozialversicherungspflicht

Urteil: Für EU-Firmen gilt deutsche Sozialversicherungspflicht

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen:

Unternehmen aus der Europäischen Union haben keinen Anspruch darauf, ihre in Deutschland arbeitenden Angestellten nach den sozialrechtlichen Bestimmungen des Heimatlandes zu beschäftigen. Nach einem Urteil des Bundessozialgerichts in Kassel (Aktenzeichen B 12 KR 19/16 R) sind entsprechende Ausnahmevereinbarungen allerdings weiterhin möglich, können aber von der zuständigen deutschen Behörde, der Deutschen Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland (DVKA) abgelehnt werden.

Quelle: Urteil: Für EU-Firmen gilt deutsche Sozialversicherungspflicht

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen: