Verstoß im Internet: Sind Abmahnkosten zu bezahlen?

Ein Unternehmen spricht eine Abmahnung gegen einen kleinen Online-Anbieter aus und versucht ihm die Abmahnkosten aufzudrücken. Ein Gericht erklärt, warum das nicht mehr zulässig ist.

►► Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..

Quelle: Verstoß im Internet: Sind Abmahnkosten zu bezahlen?

Lesen Sie auch:  Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5  +  3  =