Wegen zu hoher Ansprüche entgehen Personalern gute Kandidaten

Wegen zu hoher Ansprüche entgehen Personalern gute Kandidaten

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen:

Was läuft schief? Für die übertriebene Dauer von Bewerbungsprozessen kommen verschiedene Gründe infrage. So können Stellenausschreibungen auf den falschen Jobbörsen veröffentlicht sein oder die vorausgewählten Kandidaten entsprechen nicht den Vorstellungen der Abteilungsleiter.

Ein weiterer Faktor für den langsamen Bewerbungsprozess ist die Erwartungshaltung von Personalentscheidern, den Idealkandidaten zu finden. Sie haben klare Vorstellungen, welche Soft- und Hard-Skills ihr Wunschmitarbeiter mitbringen sollte.

Dabei verpassen Sie, Bewerbern eine Chance zu geben, die nicht alle Anforderungen erfüllen aber ein großes Potenzial mitbringen. Häufig erkennen sie erst viel zu spät im Bewerbungsprozess, wie hinderlich ihr Perfektionismus in Zeiten des Fachkräftemangels ist.

Artikel bei Ihren Kontakten empfehlen: