Wenn Benefits und Feelgood-Management schädlich wirken

Benefits für die Mitarbeiter sind nicht ohne Risiken. Falsch geplant schaden sie der Motivation und fördern die Fluktuation. Was Unternehmen tun sollten.Die deutsche Startup-Szene wächst deutlich. Selbst große Unternehmen orientieren sich an diesen dynamischen Organisationen mit Blick auf das eigene, oft zu träge Innovationsmanagement. Alles wird Startup. Alles wird Benefit. Alles wird Feelgood. Die Konsequenzen für die Motivation der Mitarbeiter und den Geschäftserfolg sind gravierend und kaum rückgängig zu machen.

Quelle: Wenn Benefits und Feelgood-Management schädlich wirken

Lesen Sie auch:  Studie zur Lohnlücke: Frauen verdienen mehr, als sie zugeben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 1 =